0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Fonds Fondsangebot Exchange Traded Funds Rabattfinder
VL-Fondssparen VL-Sparen
VL-Fondssparen Top 10 VL-Fonds Nachhaltige VL-Fonds Kosten VL-Fondssparplan Arbeitnehmersparzulage Fragen und Antworten VL-Depoteröffnung
Fondssparen Fondssparplan Einmalanlage mit Fonds Altersvorsorge mit Fonds Geld sparen für Kinder
Depoteröffnung Übersicht Depots ebase Depot Junior-Depot 4kids fintego Managed Depot Solidvest ebase Business Depot Anbieterwechsel Demozugang ebase Depot Online-Depoteröffnung
Ratgeber Fonds-Wissen Riester-Wissen Fondsrechner Blog ebase-News Lexikon Investmentfonds ebase Online-Banking
Service Kontakt Formulare Gratis Infopaket Gratis Rabattangebot Login ebase-Depot Newsletter
Über uns Fondsvermittlung Kunden werben Kunden Erfahrungsberichte

fintego green+: Die nachhaltige Vermögens­verwaltung mit ETF

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Kein Depotführungsentgelt
Keine Transaktionsgeühren

fintego green+: Die nachhaltige Vermögensverwaltung mit ETF

Neben dem fintego Managed Depot bietet die ebase das fintego green+ Managed Depot an. fintego green+ verbindet die Stärken des fintego Managed Depots mit einer auf Nachhaltigkeit ausgelegten standardisierten Vermögensverwaltung. Bereits ab einem Anlagebetrag von nur 50,- € bietet Ihnen fintego green+ die Möglichkeit, in ein professionell gemanagtes Portfolio auf Basis von Exchange Traded Funds (ETFs) zu investieren.

Was ist fintego green+?

Das normale fintego Managed Depot ist eine standardisierte Vermögensverwaltung auf ETF-Basis. Das bedeutet: Sie wählen eine aus fünf Anlagestrategien - gemäß Ihrer Risikoneigung - entsprechenden Strategie aus. Je nach gewähltem Portfolio investiert die ebase ausschließlich in Exchange Traded Funds (ETF). Aufgeteilt wird Ihre Geldanlage in Aktien ETF und Renten ETF.

Das fintego green+ Managed Depot geht jedoch noch einen Schritt weiter. Denn fintego green+ zielt auf eine "nachhaltige, soziale und faire digitale Geldanlage" ab. "Mit gutem Gewissen investieren und sich um nichts kümmern" - so könnte man die ebase Vermögensverwaltung beschreiben.

Eröffnen Sie Ihr ETF Managed Depot einfach online!

Wofür steht das "Plus" in fintego green+?

Sie investieren in ein global gestreutes ETF-Portfolio mit ESG-Ansatz. ESG steht für Environment (Umwelt), Social (soziale Aspekte) und Governance (faire Unternehmensführung). Das "Plus" steht somit für mehr als nur eine reine Geldanlage, es steht für eine nachhaltige Vermögensverwaltung. Unternehmen, die an den Umweltschutz denken, die Menschenrechte wahren und Kinderarbeit ausschließen sowie gegen Korruption und für eine transparente Unternehmensführung stehen, sind für die Zukunft gut aufgestellt. Nachhaltigkeit bei der Geldanlage ist im Trend und Sie können mit Ihrer Anlageentscheidung dazu beitragen.

Welche Anlagestrategien gibt es bei fintego green+?

Die Anlagestrategien von fintego green+ bieten Ihnen die Möglichkeit in verschiedene Anlageklassen und Märkte in Form von ETFs zu investieren. Bei der Wahl der ETFs liegt der Fokus auf den ESG Kriterien sowie der Berücksichtigung der UN Global Compact Prinzipien und den Sustainable Development Goals. Je nachdem wie risikobereit Sie sind, ist der Aktienanteil innerhalb des ETF Portfolios höher oder niedriger. Die ebase legt einen Teil Ihres Anlagebetrages in sogenannte "Impact Investment" an. Das bedeutet: Die Unternehmen, die im ETF enthalten sind, leiten einen direkten positiven Beitrag zum Umweltschutz.

Details anzeigen

ETF-Portfolio "Ich will's nachhaltig 10"

Vermögensaufbau/-erhalt/-entnahme

Anlagerichtlinie: Mit dieser defensiv ausgerichteten Anlagestrategie wird in ein international ausgerichtetes ETF-Fondsportfolio unter Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien mit folgender Gewichtung der Anlageklassen investiert:

  • Staatsanleihen: 40 %
  • Unternehmensanleihen: 20 %
  • Renten Impact: 30 %
  • Aktien Global: 10 %
  • Aktien Schwellenländer: 0 %
  • Aktien Impact: 0 %

Jede Anlageklasse wird über die Anlage in an der Börse handelbare Exchange Traded Funds (ETFs) dargestellt. Die Entwicklung der Fonds wird börsentäglich von ebase überwacht. Sollte eine der Anlageklassen im Muster-Fondsportfolio +/-15 % von der vorgegebenen Soll-Struktur der Anlagestrategie abweichen, wird ein Rebalancing (Anpassung an eine Soll-Struktur) durchgeführt und eine Anpassung in den Fondsportfolios der jeweiligen Managed Depots vorgenommen.

Anlageziel: Ziel dieser nachhaltigen Anlagestrategie ist die Erwirtschaftung einer stabilen Rendite, mit dem Risiko geringer Kursschwankungen.

Eckdaten:

  • Verlustschwelle1): 5 %
  • Risikoindikator2): 3
  • Finanzielle Verlusttragfähigkeit: Der Anleger kann geringe Verluste tragen
  • Empfohlener Mindestanlagezeitraum: 3 Jahre
  • Benchmark: 3-Monats EURIBOR + 1 %
Details anzeigen

ETF-Portfolio "Ich will's nachhaltig 30"

Vermögensaufbau/-erhalt/-entnahme

Anlagerichtlinie: Mit dieser konservativ ausgerichteten Anlagestrategie wird in ein international ausgerichtetes ETF-Fondsportfolio unter Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien mit folgender Gewichtung der Anlageklassen investiert:

  • Staatsanleihen: 35 %
  • Unternehmensanleihen: 15 %
  • Renten Impact: 20 %
  • Aktien Global: 20 %
  • Aktien Schwellenländer: 5 %
  • Aktien Impact: 5 %

Jede Anlageklasse wird über die Anlage in an der Börse handelbare Exchange Traded Funds (ETFs) dargestellt. Die Entwicklung der Fonds wird börsentäglich von ebase überwacht. Sollte eine der Anlageklassen im Muster-Fondsportfolio +/-15 % von der vorgegebenen Soll-Struktur der Anlagestrategie abweichen, wird ein Rebalancing (Anpassung an eine Soll-Struktur) durchgeführt und eine Anpassung in den Fondsportfolios der jeweiligen Managed Depots vorgenommen.

Anlageziel: Ziel dieser nachhaltigen Anlagestrategie ist die Erwirtschaftung einer moderaten Rendite, mit dem Risiko geringer Kursschwankungen.

Eckdaten:

  • Verlustschwelle1): 10 %
  • Risikoindikator2): 4
  • Finanzielle Verlusttragfähigkeit: Der Anleger kann höhere Verluste tragen
  • Empfohlener Mindestanlagezeitraum: 3 Jahre
  • Benchmark: 3-Monats EURIBOR + 2 %
Details anzeigen

ETF-Portfolio "Ich will's nachhaltig 50"

Vermögensaufbau

Anlagerichtlinie: Mit dieser ausgewogenen Anlagestrategie wird in ein international ausgerichtetes ETF-Fondsportfolio unter Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien mit folgender Gewichtung der Anlageklassen investiert:

  • Staatsanleihen: 25 %
  • Unternehmensanleihen: 10 %
  • Renten Impact: 15 %
  • Aktien Global: 35 %
  • Aktien Schwellenländer: 10 %
  • Aktien Impact: 5 %

Jede Anlageklasse wird über die Anlage in an der Börse handelbare Exchange Traded Funds (ETFs) dargestellt. Die Entwicklung der Fonds wird börsentäglich von ebase überwacht. Sollte eine der Anlageklassen im Muster-Fondsportfolio +/-15 % von der vorgegebenen Soll-Struktur der Anlagestrategie abweichen, wird ein Rebalancing (Anpassung an eine Soll-Struktur) durchgeführt und eine Anpassung in den Fondsportfolios der jeweiligen Managed Depots vorgenommen.

Anlageziel: Ziel dieser nachhaltigen Anlagestrategie ist die Erwirtschaftung einer deutlich über der Geldmarktverzinsung liegenden Rendite, mit dem Risiko erhöhter Kursschwankungen.

Eckdaten:

  • Verlustschwelle1): 10 %
  • Risikoindikator2): 4
  • Finanzielle Verlusttragfähigkeit: Der Anleger kann höhere Verluste tragen
  • Empfohlener Mindestanlagezeitraum: 5 Jahre
  • Benchmark: 3-Monats EURIBOR + 3 %
Details anzeigen

ETF-Portfolio "Ich will's nachhaltig 75"

Vermögensaufbau

Anlagerichtlinie: Mit dieser wachstumsorientierten Anlagestrategie wird in ein international ausgerichtetes ETF-Fondsportfolio unter Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien mit folgender Gewichtung der Anlageklassen investiert:

  • Staatsanleihen: 10 %
  • Unternehmensanleihen: 5 %
  • Renten Impact: 10 %
  • Aktien Global: 50 %
  • Aktien Schwellenländer: 15 %
  • Aktien Impact: 10 %

Jede Anlageklasse wird über die Anlage in an der Börse handelbare Exchange Traded Funds (ETFs) dargestellt. Die Entwicklung der Fonds wird börsentäglich von ebase überwacht. Sollte eine der Anlageklassen im Muster-Fondsportfolio +/-15 % von der vorgegebenen Soll-Struktur der Anlagestrategie abweichen, wird ein Rebalancing (Anpassung an eine Soll-Struktur) durchgeführt und eine Anpassung in den Fondsportfolios der jeweiligen Managed Depots vorgenommen.

Anlageziel: Ziel dieser nachhaltigen Anlagestrategie ist die Erwirtschaftung einer attraktiven Rendite, mit dem Risiko hoher Kursschwankungen.

Eckdaten:

  • Verlustschwelle1): 10 %
  • Risikoindikator2): 5
  • Finanzielle Verlusttragfähigkeit: Der Anleger kann hohe bis sehr hohe Verluste tragen
  • Empfohlener Mindestanlagezeitraum: 7 Jahre
  • Benchmark: 3-Monats EURIBOR + 4 %
Details anzeigen

ETF-Portfolio "Ich will's nachhaltig 100"

Vermögensaufbau

Anlagerichtlinie: Mit dieser chancenorientierten Anlagestrategie wird in ein international ausgerichtetes ETF-Fondsportfolio unter Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien mit folgender Gewichtung der Anlageklassen investiert:

  • Staatsanleihen: 0 %
  • Unternehmensanleihen Europa: 0 %
  • Renten Impact: 0 %
  • Aktien Global: 70 %
  • Aktien Schwellenländer: 20 %
  • Aktien Impact: 10 %

Jede Anlageklasse wird über die Anlage in an der Börse handelbare Exchange Traded Funds (ETFs) dargestellt. Die Entwicklung der Fonds wird börsentäglich von ebase überwacht. Sollte eine der Anlageklassen im Muster-Fondsportfolio +/-15 % von der vorgegebenen Soll-Struktur der Anlagestrategie abweichen, wird ein Rebalancing (Anpassung an eine Soll-Struktur) durchgeführt und eine Anpassung in den Fondsportfolios der jeweiligen Managed Depots vorgenommen.

Anlageziel: Ziel dieser nachhaltigen Anlagestrategie ist die Erwirtschaftung einer hohen Rendite, mit dem Risiko überdurchschnittlich hoher Kursschwankungen.

Eckdaten:

  • Verlustschwelle1): 10 %
  • Risikoindikator2): 6
  • Finanzielle Verlusttragfähigkeit: Der Anleger kann hohe bis sehr hohe Verluste tragen
  • Empfohlener Mindestanlagezeitraum: 7 Jahre
  • Benchmark: 3-Monats EURIBOR + 6 %
Eröffnen Sie Ihr ETF Managed Depot einfach online!

Wie sind die Konditionen für das fintego green+ Managed Depot?

Transparentes Preismodell1:

Im fintego Managed Depot können Sie kostengünstig und einfach Ihr Geld anlegen. Sie zahlen ausschließlich ein prozentuales volumenabhängiges Anlageverwaltungsentgelt.

Anlage­volumen Anlage­verwaltungs­entgelt (inkl. Ust.)2
bis 10.000 EUR 0,90 % p.a.
ab 10.000 EUR 0,70 % p.a.
ab 50.000 EUR 0,40 % p.a.
ab 1 Mio. EUR 0,30 % p.a.

Günstig und flexibel - das fintego green+ Managed Depot

Fakten zum fintego green+ Managed Depot:
Die Eröffnung eines fintego Managed Depots ist ab einer Erstanlagesumme von 2.500 Euro oder einem Sparplan ab 50 Euro möglich.
Nach der Depoteröffnung können Sie jederzeit weitere Anlagen ab einer Höhe von 50 Euro tätigen.
Sparpläne können im Online-Banking jederzeit eingerichtet und angepasst werden.
Ab einem Depotbestandswert von 5.000 Euro können Sie einen Auszahlungsplan mit einer Mindestauszahlrate in Höhe von 125 Euro monatlich einrichten.
Das fintego Managed Depot wird online geführt: Im Online-Postkorb wird Ihnen unter anderem vierteljährlich der aktuelle Bericht des Vermögensverwalters zu Ihrem fintego Managed Depot zur Verfügung gestellt.
Attraktives Preismodell: Sie zahlen lediglich ein prozentuales Anlage­verwaltungs­entgelt - Kein Depot­führungs­entgelt, keine Transaktions­kosten und keine Anlagevergütung.

Downloads zum fintego green+ Managed Depot

Eröffnen Sie Ihr ETF Managed Depot einfach online!

Gut zu wissen - Chancen und Risiken

Grundsätzlich bieten alle Wertpapieranlagen Chancen auf markt-, branchen- und unternehmensbedingte Kurssteigerungen.

Im Rahmen einer standardisierten fondsgebundenen Vermögensverwaltung erfolgt die Anlage des Vermögens entsprechend der gewählten Anlagestrategie in mehrere Zielfonds und innerhalb der Zielfonds wiederum in eine Vielzahl von Einzelwerten.

Damit werden mögliche Risiken zwar gestreut, dennoch unterliegen die Vermögenswerte in einem fintego Managed Depot weiterhin diversen Risiken.

Die nachstehende Beschreibung soll Ihnen einen Überblick darüber vermitteln, was Sie über die Risiken bei der Anlage Ihres Vermögens in Fondsportfolios im Rahmen einer standardisierten fondsgebundenen Vermögensverwaltung wissen sollten.

Grundsätzlich unterliegen Investmentfonds dem Risiko sinkender Anteilspreise, da Investmentfonds Kursschwankungen unterliegen, die sich im Falle von Kursverlusten bei den in den Fonds enthaltenen Wertpapieren, im hierdurch sinkenden Anteilspreis des Fonds widerspiegeln.

Risiken können u.a. sein:

Kursschwankungs- und Kursverlustrisiko

Konjunkturelle Aussichten, politische Veränderungen, Zins- und Inflations­entwicklungen, Länder- und Währungsrisiken können die Kursentwicklung der Wertpapiere im Fonds und damit seinen Anteilspreis beeinflussen.

Bonitäts- und Emittentenrisiko

Die Vermögenswerte, in die der Fonds investiert, unterliegen einem Bonitäts- und Emittentenrisiko. Bei einer Verschlechterung der Kreditwürdigkeit (Bonität) bzw. bei Zahlungsunfähigkeit des Emittenten eines Wertpapiers kann es zu Verlusten durch Sinken des Anteilspreises des Fonds kommen.

Wechselkursrisiko

Sofern Vermögenswerte eines Fonds in anderen Währungen als der Fondswährung angelegt sind, können Kursschwankungen der anderen Währung auch Einfluss auf die Wertentwicklung des Fonds und damit auf die in diesen getätigte Investition haben.

Zinsänderungsrisiko

Auch Veränderungen im Zinsniveau können zu Kursschwankungen führen. Steigen die Marktzinsen, fallen in der Regel die Kurse der festverzinslichen Wertpapiere. Sinken die Marktzinsen, steigen entsprechend die Kurse der festverzinslichen Wertpapiere. Je länger die Laufzeit von festverzinslichen Wertpapieren ist, desto stärker fallen diese Kursschwankungen aus.

Eröffnen Sie Ihr ETF Managed Depot einfach online!

Vermögensverwaltung

Bei der standardisierten fondsgebundenen Vermögensverwaltung ist der Vermögensverwalter berechtigt, im Rahmen der vom Anleger ausgewählten Anlagestrategie nach eigenem Ermessen - unter Berücksichtigung der entsprechenden Anlagerichtlinie - grundsätzlich alle Maßnahmen zu treffen, die bei der Verwaltung des Muster-Fondsportfolios notwendig erscheinen.

Risiken bei börsengehandelten Indexfonds, sogenannten Exchange Traded Funds (ETFs):

Kontrahentenrisiko aus dem Einsatz von Derivaten

Manche Fonds bilden den zugrunde liegenden Index durch Derivate ab. Aus dem mit dem Emittenten des Derivats geschlossenen Vertrag (in der Regel Index-Swap) ergibt sich das größte Risiko daraus, dass der Emittent (z. B. durch Insolvenz) ausfällt und seinen Verpflichtungen, Zahlungen gegenüber dem Fonds zu leisten, nicht mehr nachkommen kann.

Einsatz von Terminkontrakten

Rohstofffonds bilden den jeweils zugrunde liegenden Index durch Terminkontrakte (so genannte Futures und/oder Forwards) ab. Terminkontrakte sind Vereinbarungen, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines bestimmten Zeitraumes, eine bestimmte Menge eines bestimmten Basiswerts zu einem im Voraus vereinbarten Preis zu kaufen bzw. zu verkaufen. Rohstofffonds gehören somit einer hohen Risikoklasse an, da deren Anteilwert verhältnismäßig hohen Kursschwankungen unterliegen kann, wodurch die Gewinnchancen, aber auch das Verlustrisiko sehr hoch sein können.

Hinweise zu den dargestellten Risiken

Sämtliche dargestellte Risiken können bei jeder der in einem Managed Depot angebotenen Anlagestrategien auftreten. Dabei ist das Kursschwankungs- und Kursverlustrisiko umso höher, je höher die Aktienfondsquote im Fondsportfolio ist. Aufgrund dieser Risiken können der Wert einer Anlage und die Erträge daraus sowohl ansteigen als auch sinken und Anleger erhalten den investierten Betrag möglicherweise nicht in voller Höhe zurück.

Im Extremfall besteht auch das Risiko eines Totalverlustes der investierten Vermögenswerte des Anlegers.

Jetzt das passende Depot für Ihre Anlageziele finden!

Rechtliche Informationen

Es besteht keine Garantie für die Erreichung der mit der Anlagestrategie angestrebten Ziele. Alle in dieser Produkt­informations­broschüre enthaltenen Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und geprüft und sind lediglich zu Informationszwecken bestimmt. Es wird keine Garantie und/oder Haftung für deren Aktualität, Vollständigkeit und/oder Richtigkeit übernommen.

Grundlage für die Geschäftsbeziehung für das fintego Managed Depot sind die dem Kunden bei Depoteröffnung zur Verfügung gestellten Vertragsunterlagen der European Bank for Financial Services GmbH. Bitte beachten Sie hierbei auch die Informationen über den Umgang mit Interessenskonflikten (Conflict of Interest Policy) und die Informationen zu den Ausführungs­grundsätzen in den "Bedingungen für das Managed Depot für Privatanleger bei der European Bank for Financial Services GmbH", die Ihnen im Zuge der Depoteröffnung zur Verfügung gestellt werden.

Mehr Informationen

Eine ausführliche Beschreibung aller Chancen und Risiken bei der Anlage in Investmentfonds und ETFs finden Sie in der Broschüre "Basisinformation über die Anlage in Investmentfonds", die Sie im Zuge der Depoteröffnung als Download zur Verfügung gestellt bekommen.

Downloads zum fintego green+ Managed Depot

fintego Managed Depot
fintego Depot eröffnen

1) Prozentualer Verlust (nach Kosten), bei dessen Eintreten eine gesonderte Benachrichtigung an den Kunden erfolgt, jeweils bezogen auf den letzten Berichtszeitraum.

2) Risikobewertung auf einer Skala von 1 (sicherheits­orientiert; sehr geringe bis geringe Rendite) bis 7 (sehr risikobereit; höchste Rendite).

Wertpapieraufträge werden von der DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de vermittelt bzw. für Sie ausgeführt (beratungsfreies Geschäft). Auf Empfehlungen und Beratungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren verzichten wir, damit wir Ihnen äußerst attraktive Konditionen anbieten können. Die DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de erbringt keine Anlageberatung (execution only). Quellen für alle Daten/Fakten zu Investmentfonds: FWW GmbH (Kurse/ Daten), Stiftung Warentest (Ratings/Bewertungen). Alle Daten sind unverbindlich und ohne Gewähr.

Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren
Cookie-Einstellungen ändern

© 2022 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH