0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Aktie - Lexikon von FondsClever.de

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie
A
AbgeltungssteuerAbsolute Return FondsAktieAktienfondsAktiengesellschaft (AG)AktienindexAktionärAll-In-FeeAltersvorsorge-SondervermögenAnlageklasseAnlagestrategieAnleihenAnteilsklassenAnteilspreisAnteilswertAntizyklischArbitrageAsset AllocationAsset (Vermögenswert)Auflagedatum InvestmentfondsAusgabeaufschlagAusschüttung
B
BaFinBenchmarkBetaBiotechnologie Fonds - Biotech FondsBluechipsBörseBottom-upBranchenfondsBruttoinlandsproduktBundesbankBuy & Hold-StrategieBundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI)BVI-Methode
C
Capital Asset Pricing Model (CAPM)Cash-FlowChartCost-Average-EffektCut-off-Zeit
D
DachfondsDepot (Investmentdepot)DepotbankgebührDepotbankvergütungDepoteinzugDepotführungsentgeltDepotübertragDerivate (Finanzderivate)Deutsche Aktienindex (DAX)DeutschlandfondsDiversifikationDividendeDividendenfondsDow JonesDuration
E
EinlagensicherungEinlagensicherungsfondsEinmalanlageEmerging-Markets-FondsEmittentEntnahmeplanEnvironment Social Governance (ESG)ErtragsverwendungEU-TransparenzregisterEURO STOXX 50Europa-FondsEx-ante-KosteninformationEx-post-KosteninformationExchange Traded Fund (ETF)Exposure
F
Feri Fonds RatingFloating Rate NotesFondsanlageFondsanteilFondsdiscountFondsdomizilFondsgesellschaft (Investmentgesellschaft)FondsmanagerFondsratingFondstauschFondsvermittlerFondsvermögenFondsvolumenFondswährungForward-PricingFreistellungsauftragFünf-Kräfte-Modell
G
GeldmarktfondsGeldmengeGold-FondsGrowth FondsGrüne Anleihen
H
HausseHedge-FondsHigh WatermarkHochzinsanleihen
I
ImmobilienaktienImpact InvestingInflationInflationsindexierte AnleihenInformation RatioInternational Securities Identification Number (ISIN)Investment Grade
J
JahresberichtJahresdepotauszugJahressteuerbescheinigung
K
Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB)KapitalmarktKey Investor Information Document (KIID)KonjunkturKonsumgüter-FondsKorrelationKorrelationskoeffizient
L
Large CapsLeerverkaufLimits und Dynamische Limits beim Handel mit FondsLiquid AlternativesLiquiditätLong-Short-Strategie
M
Magisches Dreieck der VermögensanlageMarkowitz PortfoliotheorieMarktkapitalisierungMarktpreisrisikoMid CapsMischfondsMittelbare FörderungMulti-Asset-Fonds
N
NachhaltigkeitsfondsNachhaltigkeitsindexNASDAQ 100NebenwerteNet Asset ValueNichtveranlagungsbescheinigungNominalwert oder Nennwert
O
ÖkofondsOffene ImmobilienfondsOGAW-RichtlinieOutperformance
P
Pantoffel-PortfolioPeergroupPerformancePerformance-FeePortfolioPortfolio-TheoriePreislieferungPrivate Label FondsProfitabilität
R
RatingagenturenReal Estate Investment Trust (REIT)REITRendite von InvestmentfondsRentabilitätRentenfondsResearchRisikoRisiko-Ertrags-ProfilRisikoklasseRisikostreuungRobo-AdvisorRobotics-FondsRohstoff-FondsRücknahmegebühr von Fondsanteilen
S
SachwerteShareholder ValueSharpe RatioSicherheitSize-StrategieSmall CapsSocially Responsible Investment (SRI)SondervermögenSpin-offStaatsanleihenStandardisierte VermögensverwaltungStandardwerteSteuerverrechnungskontoStock-PickingSustainable Development Goals (SDG)Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI)Systematische Risiken
T
TeilfreistellungThesaurierungTop-DownTotal Expense Ratio (TER)Total Return FondsTracking ErrorTransaktionskostenTrendbestimmungsstrategie
U
UCITSUmbrella-FondsUnited Nations Global CompactUnmittelbare FörderungUnsystematische Risiken
V
Value at Risk (VaR)Value FondsValuta - Wertstellung Kauf und VerkaufVerkaufsprospekt InvestmentfondsVerlustbescheinigungVerlustverrechnungstopfVermögensverwalterVermögenswirksame LeistungenVertriebsprovisionVerwahrstelleVerwaltungsvergütungVL SparenVolatilität
W
WertpapierWertpapierkennnummer (WKN)WertpapierpensionsgeschäftWertschwankungenWesentliche Anlegerinformationen - Key Information Document
X
Xetra
Z
ZielfondsZinsZinsänderungsrisiko

Aktie in Kürze:

  • Mit dem Kauf von Aktien werden Anleger zu Miteigentümern einer Aktiengesellschaft.
  • Unternehmen beschaffen sich durch Aktienausgabe Eigenkapital.
  • Man unterscheidet zwischen Stammaktien und Vorzugsaktien.
  • Aktien dienen unter anderem der Kapitalanlage.

Was ist eine Aktie?

Eine Aktie ist ein Wertpapier, welches einen Eigentumsanteil an einer Aktiengesellschaft verbrieft. Mit dem Erwerb einer Aktie wird man daher zum Miteigentümer der Aktiengesellschaft.

Der Aktionär haftet dabei in Höhe des Nennwerts seiner Aktien und wird im Regelfall durch die Auszahlung von Dividenden am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmen beteiligt.

Unterschied zwischen Stamm- und Vorzugsaktien

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Aktien: Stammaktien und Vorzugsaktien.

Der Besitzer einer Stammaktie erhält ein Stimmrecht pro Aktie. Im Rahmen der öffentlichen Hauptversammlungen der Aktiengesellschaften kann er so die Geschäftspolitik des Unternehmens aktiv beeinflussen. Wenn beispielsweise die Entscheidung über einen Sachverhalt wie die Gewinnverteilung ansteht, fällt seine Abstimmung entsprechend seines Unternehmensanteils ins Gewicht.

Im Gegensatz dazu haben Inhaber von Vorzugsaktien kein Stimmrecht. Dafür erhalten sie aber für eine Vorzugaktie eine etwas höhere Dividende als für eine Stammaktie.

Jetzt das passende Depot für Ihre Anlageziele finden!

Aktien als unternehmerisches Mittel zur Beschaffung von Eigenkapital

Für die Unternehmen sind Aktien in erster Linie ein Mittel zur Beschaffung von Eigenkapital. Bei der Gründung einer Aktiengesellschaft legen die Unternehmen fest, in wie viele Aktien sie das Grundkapital aufteilen. Die Aktien können dann sowohl an Wertpapierbörsen als auch außerbörslich gehandelt werden. Der Wert bzw. Kurs der Aktie unterliegt dem Prinzip von Angebot und Nachfrage. Die Preisbildung erfolgt daher im laufenden Wertpapierhandel auf diese Weise permanent neu.

Finden Sie jetzt Ihren Fonds ohne Ausgabeaufschlag!
Fonds suchen

Die Aktie als Anlageinstrument

Privatpersonen und weitere Anlegergruppen wie in- und ausländische Investoren, Kreditinstitute, Kapitalanlage­gesellschaften sowie öffentliche Haushalte können Aktien als Instrument zur Geldanlage nutzen. Sie haben dabei die Möglichkeit, verschiedene Ziele zu verfolgen.

So können die Aktien zum Beispiel als dauerhafte Kapitalertragsquelle oder als Mittel zur Absicherung gegenüber der Inflation dienen. Auch eine Sachwertbeteiligung an einem Unternehmen zu Spekulationszwecken oder zur Beeinflussung der Geschäftspolitik der Kapitalgesellschaft, welche etwa im Interesse von Großanlegern liegen kann, zählt zu den möglichen Zielen.

Mit dem Kauf von Aktien erwerben Anleger auch das Recht auf eine Beteiligung am Unternehmensgewinn.

Risikostreuung durch Investmentfonds

Abhängig von der Zielsetzung eignen sich Aktien sowohl zur kurz-, mittel- als auch langfristigen Kapitalanlage. Allerdings sollte man sich vor dem Aktienerwerb über die eventuellen Risiken bewusst sein. Denn selbstverständlich ist die Wertsteigerung einer Aktie nicht garantiert. Ebenso sind Kursverluste einer Unternehmensaktie möglich.

Wer daher eine Anlage in Aktien in Betracht zieht, kann zum Beispiel das Verlustrisiko mindern, indem er nicht nur Aktien eines Unternehmens erwirbt, sondern seine Investitionen auf mehrere Aktiengesellschaften verteilt. Diese Risikostreuung, auch Diversifikation genannt, ist ein Grundsatz der Wertanlage von Investmentfonds.

Der Börsenwert ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung eines Unternehmens. Der Wert ergibt sich aus der Anzahl der Aktien multipliziert mit dem aktuellen Kurs.

FondsClever.de bietet Ihnen die Möglichkeit in verschiedene Investmentfonds zu investieren, die in Aktien investieren. Dafür eignen sich beispielsweise Aktienfonds oder Mischfonds. Sichern Sie sich hierbei zudem unseren 100 % -Rabatt auf den Ausgabeaufschlag!

Tipp

Tipp:

Aktienfonds bei Fondsclever.de mit 100 % Sofortrabatt

Wertpapieraufträge werden von der DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de vermittelt bzw. für Sie ausgeführt (beratungsfreies Geschäft). Auf Empfehlungen und Beratungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren verzichten wir, damit wir Ihnen äußerst attraktive Konditionen anbieten können. Die DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de erbringt keine Anlageberatung (execution only). Quellen für alle Daten/Fakten zu Investmentfonds: FWW GmbH (Kurse/ Daten), Stiftung Warentest (Ratings/Bewertungen). Alle Daten sind unverbindlich und ohne Gewähr.

Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Kostenloses Test-Depot

ebase Depot

Kostenloses Test-Depot

Jetzt das ebase-Depot testen und bis zum 31.12.2021 Depotgebühren mit FondsClever.de sparen.

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren

© 2021 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH