0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Depot (Investmentdepot) - Lexikon von FondsClever.de

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie
A
AbgeltungssteuerAbsolute Return FondsAktieAktienfondsAktiengesellschaft (AG)AktienindexAktionärAll-In-FeeAltersvorsorge-SondervermögenAnlageklasseAnleihenAnteilsklassenAnteilspreisAnteilswertAsset AllocationAsset (Vermögenswert)Auflagedatum InvestmentfondsAusgabeaufschlagAusschüttung
B
BaFinBenchmarkBetaBiotechnologie Fonds - Biotech FondsBluechipsBottom-upBranchenfonds
C
Capital Asset Pricing Model (CAPM)ChartCost-Average-EffektCut-off-Zeit
D
DachfondsDepot (Investmentdepot)DepotbankgebührDepotbankvergütungDepoteinzugDepotführungsentgeltDepotübertragDerivate (Finanzderivate)Deutscher Aktienindex (DAX)DeutschlandfondsDiversifikationDividendenfondsDuration
E
EinlagensicherungEinlagensicherungsfondsEinmalanlageEmerging-Markets-FondsEntnahmeplanEnvironment Social Governance (ESG)ErtragsverwendungEU-TransparenzregisterEuropa-FondsEx-ante-KosteninformationenExchange Traded Fund (ETF)ExPost-Report
F
FondsanlageFondsanteilFondsdiscountFondsdomizilFondsgesellschaft (Investmentgesellschaft)FondsmanagerFondsratingFondstauschFondsvermittlerFondsvermögenFondsvolumenFondswährungForward-PricingFreistellungsauftrag
G
GeldmarktfondsGeldmengeGold-Fonds
H
HausseHedge-Fonds
I
ImmobilienaktienInflationInformation RatioInternational Securities Identification Number (ISIN)
J
JahresberichtJahressteuerbescheinigung
K
KapitalmarktKonsumgüter-FondsKorrelationKorrelationskoeffizient
L
Large CapsLimits und Dynamische Limits beim Handel mit FondsLong-Short-Strategie
M
Markowitz PortfoliotheorieMarktkapitalisierungMid CapsMischfondsMulti-Asset-Fonds
N
NachhaltigkeitsfondsNachhaltigkeitsindexNebenwerteNet Asset Value
O
ÖkofondsOffene ImmobilienfondsOutperformance
P
PerformancePerformance-FeePortfolioPortfolio-TheoriePreislieferung
R
Real Estate Investment Trust (REIT)REITRendite von InvestmentfondsRentenfondsRisikoRisiko-Ertrags-ProfilRisikostreuungRobo-AdvisorRobotics-FondsRohstoff-FondsRücknahmegebühr von Fondsanteilen
S
Sharpe RatioSmall CapsSondervermögenStandardwerteSustainable and Responsible Investment (SRI)Sustainable Development Goals (SDG)Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI)
T
TeilfreistellungThesaurierungTotal Expense Ratio (TER)Total Return FondsTracking ErrorTransaktionskosten
U
Umbrella-FondsUnited Nations Global Compact
V
Value at Risk (VaR)Valuta Kauf und VerkaufVerkaufsprospekt InvestmentfondsVerlustverrechnungstopfVermögenswirksame LeistungenVertriebsprovisionVerwaltungsvergütungVL SparenVolatilität
W
Wertpapierkennnummer (WKN)Wesentliche Anlegerinformationen
X
Xetra
Z
ZielfondsZins

Depot (Investmentdepot)

Ein Investmentdepot oder auch einfach Depot genannt ist ein Konto, über das Investmentfonds gehandelt und gehalten werden können. Möchte ein Anleger beispielsweise in Investmentfonds investieren, so muss er zunächst bei seiner Hausbank oder bei einer Online-Depotbank („Online-Broker“) ein Depot eröffnen. Erst dann kann er Fonds kaufen, verkaufen und halten.

Ein Depot eröffnen – bei der Bank oder online?

Ein Anleger muss sich entscheiden, ob er sein Investmentdepot persönlich bei einer Bank oder über das Internet bei einem Online-Broker eröffnen möchte. Generell sind die Depotführungsgebühren bei Filialbanken deutlich höher, dafür wird der Anleger professionell beraten. Im Jahr 2010 hat der Gesetzgeber ein Beratungsprotokoll vorgeschrieben, welches im Zweifelsfall rechtliche Sicherheit bietet. Dagegen entfällt bei einem Online-Broker die persönliche Beratung. Somit ist der Anleger vollständig selbst für seine Geldanlage verantwortlich.

Depotführung als Gemeinschaftskonto

Bei Verheirateten besteht die Möglichkeit, ein Depotkonto als Gemeinschaftskonto zu führen. Man unterscheidet zwischen einem Und-Konto und einem Oder-Konto. In ersterem Falle können die beiden Kontoinhaber Transaktionen nur gemeinsam durchführen. Daher werden Gemeinschaftskonten in der Regel als Oder-Konten geführt, die es beiden Inhabern erlauben, alleine zuzugreifen.

Voraussetzungen und Auskunft des Anlegers

Bei der Erföffnung des Investmentdepots wird eine freiwillige Selbstauskunft verlangt, um die bisherigen Erfahrungen des Anlegers im Wertpapierhandel und seine Anlageziele zu erfassen. In Folge wird der Anleger wird einer Risikoklasse zugeordnet. Bei Verweigerung der Selbstauskunft ist es möglich, dass dem Anleger riskante Geschäfte zu versagen.

Bei Termingeschäften wie beispielsweise dem Handel mit Optionen muss der Anleger zudem eine Termingeschäftsfähigkeit nachweisen. Diese ist gegeben, wenn er Vollkaufmann ist oder wenn er beruflich Börsen- oder Bankgeschäfte tätigt.

Kostenloses Infopaket

Infopaket jetzt gleich gratis und unverbindlich anfordern!
Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.Unter "Cookie-Einstellungen" können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen.Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookie-Einstellungen ändern
Cookies akzeptieren

© 2020 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH