0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Heute 9:00-18:00 Uhr

Fonds Fondsangebot Exchange Traded Funds Fondsfinder
VL-Fondssparen VL-Sparen
VL-Fondssparen Top 10 VL-Fonds Nachhaltige VL-Fonds Kosten VL-Fondssparplan Arbeitnehmersparzulage Kündigung VL-Vertrag VL-Depoteröffnung
Fondssparen Fondssparplan Einmalanlage mit Fonds Altersvorsorge mit Fonds Geld sparen für Kinder
Depoteröffnung Übersicht Depots ebase Depot Junior-Depot 4kids fintego Managed Depot Solidvest ebase Business Depot Anbieterwechsel
Ratgeber Fonds-Wissen Riester-Wissen Fondsrechner Lexikon Investmentfonds
Service Kontakt Formulare Gratis Infopaket Gratis Rabattangebot Login ebase-Depot Newsletter
Über uns Fondsvermittlung Kunden werben Kunden Erfahrungsberichte

Buy & Hold-Strategie | Aktien kaufen und halten

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
A
Absolute Return FondsAktieAktiengesellschaft (AG)Aktienindex bzw. Index (allgemein)AktionärAnlageklasseAnlagestrategieAnleihenAnteilsklassenAnteilspreisAnteilswertAntizyklischArbitrageAsset AllocationAsset (Vermögenswert)AuflagedatumAusschüttung
B
BaFinBasisinformationsblatt FondsBenchmarkBetaBluechipsBörseBottom-upBranchenfondsBruttoinlandsproduktBundesbankBuy & Hold-StrategieBundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI)BVI-Methode
C
Capital Asset Pricing Model (CAPM)Cash-FlowChartCost-Average-EffektCut-off-Zeit
D
DachfondsDepot (Investmentdepot)DepoteinzugDepotübertragDerivate (Finanzderivate)Deutsche Aktienindex (DAX)DiversifikationDividendeDow JonesDuration
E
Emerging-Markets-FondsEmittentEntnahmeplanErtragsverwendungEU-TransparenzregisterEURO STOXX 50Exposure
F
Floating Rate NotesFondsanteilFondsdiscountFondsdomizilFondsgesellschaftFondsmanagerFondsratingFondstauschFondsvermögenFondsvolumenFondswährungForward-PricingFünf-Kräfte-Modell
G
GeldmarktfondsGeldmengeGrowth FondsGrüne Anleihen
H
HausseHedge-FondsHigh WatermarkHochzinsanleihen
I
ImmobilienaktienImpact InvestingInflationInflationsindexierte AnleihenInformation RatioInternational Securities Identification Number (ISIN)Investment Grade
J
JahresberichtJahresdepotauszug
K
Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB)KapitalmarktKey Investor Information Document (KIID)KonjunkturKorrelationKorrelationskoeffizient
L
Large CapsLeerverkaufLimit und Dynamisches Limit bei FondsLiquid AlternativesLong-Short-Strategie
M
Markowitz PortfoliotheorieMarktkapitalisierungMid CapsMSCI WorldMulti-Asset-Fonds
N
NASDAQ 100NebenwerteNet Asset Value (NAV)Nominalwert oder Nennwert
O
ÖkofondsOGAW-RichtlinieOutperformance
P
Pantoffel-PortfolioPeergroupPerformancePortfolioPortfolio-TheoriePreislieferungPRIPsPrivate Label FondsProfitabilität
R
RatingagenturenReal Estate Investment Trust (REIT)RentabilitätResearchRisiko-Ertrags-ProfilRisikoklasseRobo-AdvisorRobotic-Fonds
S
SachwerteScope Rating für Fonds (vormals Feri Rating)Shareholder ValueSharpe RatioSize-StrategieSmall CapsSpin-offStaatsanleihenStandardisierte VermögensverwaltungStandardwerteStock-PickingSynthetic Risk and Reward Indicator (SRRI)
T
Thesaurierung - thesaurierende FondsTop-DownTotal Return FondsTrack-RecordTracking Error
U
UCITSUmbrella-FondsUnited Nations Global Compact
V
Value at Risk (VaR)Value FondsValuta - Wertstellung Kauf und VerkaufVerkaufsprospekt InvestmentfondsVermögensverwalterVerwahrstelleVL-Bescheinigung bei der FNZ BankVolatilität
W
WertpapierWertpapierkennnummer (WKN)WertschwankungenWesentliche Anlegerinformationen
X
Xetra
Z
ZielfondsZins

Buy & Hold-Strategie in Kürze:

  • Aktien werden gekauft und gehalten.
  • Passive Anlagestrategie, die auf langfristiges Wachstum setzt.
  • Kostengünstiger als Wertpapiere ständig zu kaufen und zu verkaufen.
Sascha Neumann, Author bei DTW
Beitrag von Sascha Neumann aktualisiert am 06.09.2023

Was ist die Buy & Hold-Strategie?

Die Buy & Hold-Strategie folgt dem Grundsatz: Kaufen und Halten. Es ist eine passive Anlagestrategie, die darauf setzt, dass Investitionen langfristig wachsen. Turbulenzen an den Finanzmärkten sitzen Anleger aus. Sie vertrauen darauf, dass nach Abwärtsbewegungen früher oder später wieder Aufwärtsbewegungen folgen.

Statt kurzfristiger Renditen durch Verkäufe über dem Einstiegskurs soll sich bei dieser Strategie das Vermögen über einen längeren Zeitraum aufbauen. Anhänger der Buy & Hold-Strategie benötigen jedoch einen langen Atem. Das investierte Kapital ist über einen langen Zeitraum gebunden.

Betrachtet man die Kursentwicklungen der vergangenen Jahrzehnte zeigt sich, dass solide Aktien und die großen Aktien-Indizes an Wert gewonnen haben. Das spricht für die Buy & Hold-Strategie.

Die Strategie gilt als weniger riskant als aktives Daytrading und eignet sich deswegen für weniger erfahrene Anleger und für solche, die sich dem Stress des Daytradings nicht aussetzen wollen.

Vorteil: Bei der Buy & Hold-Strategie fallen nicht immer wieder Gebühren für den An- und Verkauf an, welche die Rendite belasten.

Buy & Hold ist eine gute Strategie für weniger erfahrende Anleger. Man muss nicht den Verlauf der Börse jederzeit im Blick haben.

Jetzt das passende Fonds-Depot für Ihre Anlageziele finden!

Buy & Hold-Strategie fordert Geduld

Am besten fahren Buy & Hold-Anleger, wenn sie ihr Depot nicht laufend überwachen.

Das hat bereits der legendäre Investor André Kostolany empfohlen: „Kaufen Sie Aktien, nehmen Sie Schlaftabletten, und schauen Sie die Papiere nicht mehr an. Nach vielen Jahren werden Sie sehen: Sie sind reich.“ Dafür braucht es natürlich in schwierigen Börsenphasen gute Nerven.

Wer aus Sorge vor einem möglichen Totalverlust während der Krise seine Bestände verkauft, macht meist erhebliche Verluste.

Auch Star-Investor Warren Buffet ist ein Anhänger der Buy & Hold-Strategie. Er investiert in erster Linie in Unternehmen mit

Darüber hinaus sollten die Aktien bestenfalls nachhaltig Dividenden zahlen. Damit sorgt nicht nur die Kursentwicklung für Erträge, sondern auch die über viele Jahre ausgeschütteten Dividenden.

Studien belegen, dass diese Strategie häufig zu besseren Ergebnissen führt, als ständig Wertpapiere zu kaufen und zu verkaufen.

Ausnahmen der Buy & Hold-Strategie

Vor allem Aktien von soliden Unternehmen weisen oft ein nachhaltiges und langfristiges Wachstum auf.

Investments in kleinere Unternehmen birgen auch bei einer langen Haltedauer ein größeres Risiko. Aus diesem Grund gibt es auch bei der Buy & Hold-Strategie Ausnahmen. Von äußerst schwachen Aktien sollte man sich, wenn erforderlich, auch trennen.

Wie solide eine Aktie ist, lässt sich aber nicht immer am Kurswert ablesen. Professionelle Anleger schauen sich daher die Geschäftszahlen genau an. Zeigt sich, dass die Aussichten für die Zukunft des Unternehmens schlecht sind oder das Geschäftsmodell nicht funktioniert, kann ein Verkauf sinnvoll sein.

Kaufen und Halten ist also kein Selbstläufer. Wer sein Portfolio selbst zusammenstellt, sollte die Geschäftszahlen auch dann beobachten, wenn er die Titel über Jahrzehnte behalten will. Wer langfristig anlegen will und dabei nicht eigenständig den Markt im Auge behalten möchte oder kann, hat beispielsweise die Möglichkeit in einen Investmentfonds zu investieren.

Expertentipp

Auch bei Buy & Hold sollten Anleger darauf achten, ihr Portfolio möglichst breit zu streuen und in verschiedene Anlageklassen zu investieren.

Finden Sie jetzt Ihren Fonds ohne Ausgabeaufschlag!
Zur Fondsauswahl
Auswahl schließen
Bitte mind. 3 Zeichen eingeben!

Fondsfinder

Fondsgesellschaft
Kategorie / Fondstyp
Anlageschwerpunkt
Region
Währung
ESG-Nachhaltigkeits­kategorie
Fonds finden
Filter zurücksetzen

Die gefragtesten Fonds bei Fondsclever.de

Suche Fonds...

Fonds gefunden

Keine Fonds gefunden

Details

Kaufen

Seite 1 von

Anlageziele: Altersvorsorge, Sparen für eine große Reise, etc.

Für den langfristigen Vermögensaufbau hat sich Buy & Hold in der Vergangenheit als eine der erfolgreichsten Anlagestrategien erwiesen.

Sie ist einfach anzuwenden und pflegeleicht, weil das Portfolio nicht ständig umgebaut werden muss. Für die Altersvorsorge, das Ansparen für einen langgehegten Wunsch oder als Investition für die Ausbildung der Kinder oder Enkel eignet sich die Buy & Hold-Strategie sehr gut.

Wer diese Strategie wählt, sollte das anlegte Kapital frei zur Verfügung haben, um auch längere Negativphasen zu überstehen.

Wertpapieraufträge werden von der DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de vermittelt bzw. für Sie ausgeführt (beratungsfreies Geschäft). Auf Empfehlungen und Beratungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren verzichten wir, damit wir Ihnen äußerst attraktive Konditionen anbieten können. Die DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de erbringt keine Anlageberatung (execution only). Quellen für alle Daten/Fakten zu Investmentfonds: FWW GmbH (Kurse/ Daten), Stiftung Warentest (Ratings/Bewertungen). Alle Daten sind unverbindlich und ohne Gewähr.

Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Heute 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren
Cookie-Einstellungen ändern

© 2024 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH