0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Entnahmeplan - Lexikon von FondsClever.de

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie
A
AbgeltungssteuerAbsolute Return FondsAktieAktienfondsAktiengesellschaft (AG)AktienindexAktionärAll-In-FeeAltersvorsorge-SondervermögenAnlageklasseAnlagestrategieAnleihenAnteilsklassenAnteilswertAntizyklischArbitrageAsset AllocationAsset (Vermögenswert)Auflagedatum InvestmentfondsAusgabeaufschlagAusschüttung
B
BaFinBenchmarkBetaBiotechnologie Fonds - Biotech FondsBluechipsBörseBottom-upBranchenfondsBundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI)BVI-Methode
C
Capital Asset Pricing Model (CAPM)Cash-FlowChartCost-Average-EffektCut-off-Zeit
D
DachfondsDepot (Investmentdepot)DepotbankgebührDepotbankvergütungDepoteinzugDepotführungsentgeltDepotübertragDerivate (Finanzderivate)Deutscher Aktienindex (DAX)DeutschlandfondsDiversifikationDividendeDividendenfondsDow JonesDuration
E
EinlagensicherungEinlagensicherungsfondsEinmalanlageEmerging-Markets-FondsEntnahmeplanEnvironment Social Governance (ESG)ErtragsverwendungEU-TransparenzregisterEURO STOXX 50Europa-FondsEx-ante-KosteninformationenExchange Traded Fund (ETF)ExPost-Report
F
Feri Fonds RatingFloating Rate NotesFondsanlageFondsanteilFondsdiscountFondsdomizilFondsgesellschaft (Investmentgesellschaft)FondsmanagerFondsratingFondstauschFondsvermittlerFondsvermögenFondsvolumenFondswährungForward-PricingFreistellungsauftragFünf-Kräfte-Modell
G
GeldmarktfondsGeldmengeGold-FondsGrowth Fonds
H
HausseHedge-FondsHigh WatermarkHochzinsanleihen
I
ImmobilienaktienImpact InvestingInflationInformation RatioInternational Securities Identification Number (ISIN)
J
JahresberichtJahresdepotauszugJahressteuerbescheinigung
K
Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB)KapitalmarktKey Investor Information Document (KIID)Konsumgüter-FondsKorrelationKorrelationskoeffizient
L
Large CapsLeerverkaufLimits und Dynamische Limits beim Handel mit FondsLiquid AlternativesLiquiditätLong-Short-Strategie
M
Magisches Dreieck der VermögensanlageMarkowitz PortfoliotheorieMarktkapitalisierungMarktpreisrisikoMid CapsMischfondsMittelbare FörderungMulti-Asset-Fonds
N
NachhaltigkeitsfondsNachhaltigkeitsindexNASDAQ 100NebenwerteNet Asset ValueNichtveranlagungsbescheinigung
O
ÖkofondsOffene ImmobilienfondsOGAW-RichtlinieOutperformance
P
Pantoffel-PortfolioPeergroupPerformancePerformance-FeePortfolioPortfolio-TheoriePreislieferungPrivate Label FondsProfitabilität
R
RatingagenturenReal Estate Investment Trust (REIT)REITRendite von InvestmentfondsRentabilitätRentenfondsResearchRisikoRisiko-Ertrags-ProfilRisikoklasseRisikostreuungRobo-AdvisorRobotics-FondsRohstoff-FondsRücknahmegebühr von Fondsanteilen
S
Sharpe RatioSicherheitSize-StrategieSmall CapsSondervermögenSpin-offStandardisierte VermögensverwaltungStandardwerteSteuerverrechnungskontoStock-PickingSustainable and Responsible Investment (SRI)Sustainable Development Goals (SDG)Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI)Systematische Risiken
T
TeilfreistellungThesaurierungTop-DownTotal Expense Ratio (TER)Total Return FondsTracking ErrorTransaktionskostenTrendbestimmungsstrategie
U
UCITSUmbrella-FondsUnited Nations Global CompactUnmittelbare FörderungUnsystematische Risiken
V
Value at Risk (VaR)Value FondsValuta Kauf und VerkaufVerkaufsprospekt InvestmentfondsVerlustbescheinigungVerlustverrechnungstopfVermögensverwalterVermögenswirksame LeistungenVertriebsprovisionVerwahrstelleVerwaltungsvergütungVL SparenVolatilität
W
Wertpapierkennnummer (WKN)WertschwankungenWesentliche Anlegerinformationen - Key Information Document
X
Xetra
Z
ZielfondsZins

Entnahmeplan

Der Entnahmeplan spielt vorwiegend im Rahmen der privaten Altersvorsorge eine Rolle. Damit der Sparer Entnahmen tätigen kann, muss er zuvor jedoch ein entsprechendes Vermögen aufgebaut haben. Das kann ein Anleger z. B. über einen kostengünstigen Fondssparplan bei FondsClever.de aufbauen. Anders ausgedrückt handelt es sich beim Entnahmeplan um einen umgekehrten Sparplan. Anstatt Einzahlungen werden vom Inhaber des Entnahmeplans in regelmäßigen Abständen Auszahlungen aus seinem angesparten Kapital heraus getätigt. Im Bereich der Banksparpläne wird der Entnahmeplan auch als Rentaplan oder Rentenplan bezeichnet. Es muss also zunächst ein vorhandenes Kapitalguthaben bestehen, das entweder aus einer Geldsumme oder als Bestand von Fondsanteilen besteht. Von diesem Fondsbestand wird dann in der Regel eine monatliche Auszahlung getätigt. Dieser Betrag steht dem Fondssparer zur freien Verfügung, ähnlich einer Rentenzahlung.

Entnahmeplan mit oder ohne Kapitalverzehr

Es gibt zwei Versionen des Entnahmeplanes – mit und ohne Kapitalverzehr. Bei einer regelmäßigen Entnahme mit Kapitalverzehr wird so lange ein fester Betrag ausgezahlt, bis das Kapital aufgebraucht ist. Es kann auch das komplette Vermögen auf einmal entnommen werden. Dagegen kommen bei einem Entnahmeplan für Investmentfondsanteile ohne Kapitalverzehr nur die jährlich erwirtschafteten Erträge des Vermögens zur Auszahlung. Das Kapitalvermögen wird nicht berührt und bleibt in seiner Substanz erhalten.

Hohe Flexibilität bei der Auszahlung

Für die private Altersvorsorge sind beispielsweise Fonds-Entnahmepläne sehr gut geeignet. Ein Anleger kann sich ein regelmäßiges Einkommen sichern, indem das angesparte Fondsvermögen in einen Auszahlungsplan umgewandelt wird. Alternativ kann auch ein Einmalbetrag einfach in einen oder mehrere Fonds investiert werden. Aus diesem Kapital plus der von den Fonds erwirtschafteten Rendite wird regelmäßig ein festgelegter Betrag an den Anleger überwiesen. In der Regel sind Dauer und Höhe der Auszahlungen sehr flexibel wählbar und können jederzeit individuell angepasst werden. Kunden können jederzeit die Höhe der Auszahlungen anpassen oder den Fonds-Entnahmeplan kündigen.

Renditechancen durch Entnahmeplan für Fondsanteile

Fondsauszahlpläne bieten sehr gute Renditechancen, da sie bspw. im Vergleich zur herkömmlichen Bankanlage (Zinsen auf Fest- und Tagesgeldanlage) an der wirtschaftlichen Entwicklung der börsengehandelten Unternehmen partizipieren. Allerdings sind sie auch risikoreicher, denn die Wertentwicklung von Fonds schwankt. Eine Folge davon ist, dass sich nicht genau bestimmen lässt, wie lange das eingezahlte Geld reicht, wenn Verbraucher monatlich den gleichen Betrag entnehmen.

Kostenloses Infopaket

Infopaket jetzt gleich gratis und unverbindlich anfordern!
Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren

© 2021 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH