0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Sharpe Ratio - Lexikon von FondsClever.de

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie
A
AbgeltungssteuerAbsolute Return FondsAktieAktienfondsAktiengesellschaft (AG)AktienindexAktionärAll-In-FeeAltersvorsorge-SondervermögenAnlageklasseAnlagestrategieAnleihenAnteilsklassenAnteilspreisAnteilswertArbitrageAsset AllocationAsset (Vermögenswert)Auflagedatum InvestmentfondsAusgabeaufschlagAusschüttung
B
BaFinBenchmarkBetaBiotechnologie Fonds - Biotech FondsBluechipsBörseBottom-upBranchenfonds
C
Capital Asset Pricing Model (CAPM)ChartCost-Average-EffektCut-off-Zeit
D
DachfondsDepot (Investmentdepot)DepotbankgebührDepotbankvergütungDepoteinzugDepotführungsentgeltDepotübertragDerivate (Finanzderivate)Deutscher Aktienindex (DAX)DeutschlandfondsDiversifikationDividendeDividendenfondsDow JonesDuration
E
EinlagensicherungEinlagensicherungsfondsEinmalanlageEmerging-Markets-FondsEntnahmeplanEnvironment Social Governance (ESG)ErtragsverwendungEU-TransparenzregisterEURO STOXX 50Europa-FondsEx-ante-KosteninformationenExchange Traded Fund (ETF)ExPost-Report
F
Feri Fonds RatingFondsanlageFondsanteilFondsdiscountFondsdomizilFondsgesellschaft (Investmentgesellschaft)FondsmanagerFondsratingFondstauschFondsvermittlerFondsvermögenFondsvolumenFondswährungForward-PricingFreistellungsauftrag
G
GeldmarktfondsGeldmengeGold-Fonds
H
HausseHedge-FondsHochzinsanleihen
I
ImmobilienaktienInflationInformation RatioInternational Securities Identification Number (ISIN)
J
JahresberichtJahressteuerbescheinigung
K
KapitalmarktKonsumgüter-FondsKorrelationKorrelationskoeffizient
L
Large CapsLeerverkaufLimits und Dynamische Limits beim Handel mit FondsLiquid AlternativesLiquiditätLong-Short-Strategie
M
Magisches Dreieck der VermögensanlageMarkowitz PortfoliotheorieMarktkapitalisierungMid CapsMischfondsMulti-Asset-Fonds
N
NachhaltigkeitsfondsNachhaltigkeitsindexNASDAQ 100NebenwerteNet Asset Value
O
ÖkofondsOffene ImmobilienfondsOutperformance
P
Pantoffel-PortfolioPerformancePerformance-FeePortfolioPortfolio-TheoriePreislieferungPrivate Label FondsProfitabilität
R
RatingagenturenReal Estate Investment Trust (REIT)REITRendite von InvestmentfondsRentabilitätRentenfondsResearchRisikoRisiko-Ertrags-ProfilRisikoklasseRisikostreuungRobo-AdvisorRobotics-FondsRohstoff-FondsRücknahmegebühr von Fondsanteilen
S
Sharpe RatioSicherheitSmall CapsSondervermögenStandardisierte VermögensverwaltungStandardwerteSteuerverrechnungskontoStock-PickingSustainable and Responsible Investment (SRI)Sustainable Development Goals (SDG)Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI)Systematische Risiken
T
TeilfreistellungThesaurierungTotal Expense Ratio (TER)Total Return FondsTracking ErrorTransaktionskosten
U
Umbrella-FondsUnited Nations Global CompactUnsystematische Risiken
V
Value at Risk (VaR)Valuta Kauf und VerkaufVerkaufsprospekt InvestmentfondsVerlustbescheinigungVerlustverrechnungstopfVermögensverwalterVermögenswirksame LeistungenVertriebsprovisionVerwaltungsvergütungVL SparenVolatilität
W
Wertpapierkennnummer (WKN)WertschwankungenWesentliche Anlegerinformationen
X
Xetra
Z
ZielfondsZins

Sharpe Ratio

Die Sharpe Ratio ist ein Rendite-/ Risikomaß, welches auf den Nobelpreisträger William F. Sharpe zurückgeht. Dieses Maß bündelt die Überrendite einer Anlage im Vergleich zum risikofreien Zinssatz mit dem Risiko dieser Anlage in einem Wert, welcher beispielsweise den Vergleich verschiedener Investmentfonds ermöglicht.

Beispielsweise lassen sich mit der Sharpe Ratio zwei Investmentfonds vergleichen, die sowohl unterschiedliche Renditen erzielt haben als auch unterschiedlich riskant waren. Nehmen wir an, der riskantere Fonds habe eine höhere Rendite erwirtschaftet. Nun lässt sich nicht pauschal sagen, ob dieser Fonds besser war als der andere, da die höhere Rendite ja mit einem höheren Risiko einher geht. Mit der Sharpe Ratio lässt sich das Rendite-/ Risikoprofil der beiden Investmentfonds vergleichen: Der Fonds mit dem günstigeren Rendite-/ Risikoprofil hat im Verhältnis zum eingegangenen Risiko eine höhere Überrendite erwirtschaftet.

Berechnung und Interpretation

Von der erzielten Rendite einer Anlage wird der risikofreie Zinssatz (beispielsweise der Geldmarktzins) abgezogen. Dadurch ergibt sich die Überschussrendite, welche im Zähler steht. Im Nenner steht die Volatilität der Anlage.

Nimmt die Sharpe Ratio einen Wert von 0 an, so entspricht die Rendite der Geldanlage exakt dem risikofreien Zins. Ein Wert größer 0 entspricht einer positiven Überrendite, ein negativer Wert einem Verlust gegenüber dem risikofreien Zins.

Kritik und Grenzen der Sharpe Ratio

  • Das Risiko wird über die Volatilität (die Standardabweichung der Überrendite) gemessen. Damit steigern nicht nur Kursbewegungen nach unten, sondern auch nach oben den Risikobetrag.
  • Bei einer negativen Überrendite ergibt sich ein negativer Wert, welcher vorsichtig zu interpretieren ist. Steigt die Volatilität, so verbessert sich der Wert der Sharpe Ratio – entgegen der Realität.
  • Zudem ist kein Vergleich zwischen Einzeltiteln möglich, sondern ausschließlich Aussagen bezüglich kompletter Portfolios und Investmentfonds. Dies ist darin begründet, dass bei der Risikobeurteilung nur das nicht-diversifizierbare Risiko berücksichtigt werden darf. Die Sharpe Ratio erfasst über die Volatilität bei Einzeltiteln jedoch auch das diversifizierbare Risiko.
  • Abhängigkeit vom Zeitraum. Der ermittelte Wert ist vom Zeitraum abhängig – daher müssen Anleger beim Vergleich verschiedener Fonds darauf achten, dass die Betrachtung im gleichen Vergleichszeitraum erfolgt.

Zusammenfassung

Mit der Sharpe Ratio ist eine vergleichende Beurteilung verschiedener Asset-Klassen möglich, daher ist dieses Maß zum Vergleich verschiedener Fonds-Arten geeignet. In der Praxis wird die Sharpe Ratio gerne zur Leistungsbewertung von Fondsmanagern herangezogen. Aufpassen sollten Anleger, wenn der Fonds zwischenzeitlich negative Überrenditen erzielte – dann lässt sich möglicherweise keine Aussage treffen.

Kostenloses Infopaket

Infopaket jetzt gleich gratis und unverbindlich anfordern!
Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren

© 2020 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH