0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Risiko bei der Fondsanlage

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
A
AbgeltungssteuerAbsolute Return FondsAktieAktienfondsAktiengesellschaft (AG)AktienindexAktionärAll-In-FeeAnlageklasseAnlagestrategieAnleihenAnteilsklassenAnteilspreisAnteilswertAntizyklischArbitrageAsset AllocationAsset (Vermögenswert)Auflagedatum InvestmentfondsAusgabeaufschlagAusschüttung
B
BaFinBenchmarkBetaBiotechnologie Fonds - Biotech FondsBluechipsBörseBottom-upBranchenfondsBruttoinlandsproduktBundesbankBuy & Hold-StrategieBundesverband Investment und Asset Management e.V. (BVI)BVI-Methode
C
Capital Asset Pricing Model (CAPM)Cash-FlowChartCost-Average-EffektCut-off-Zeit
D
DachfondsDepot (Investmentdepot)DepotbankvergütungDepoteinzugDepotführungsentgeltDepotübertragDerivate (Finanzderivate)Deutsche Aktienindex (DAX)DeutschlandfondsDiversifikationDividendeDividendenfondsDow JonesDuration
E
EinlagensicherungEinlagensicherungsfondsEinmalanlageEmerging-Markets-FondsEmittentEntnahmeplanEnvironment Social Governance (ESG)ErtragsverwendungEU-TransparenzregisterEURO STOXX 50Europa-FondsEx-ante-KosteninformationEx-post-KosteninformationExchange Traded Fund (ETF)Exposure
F
Feri Fonds RatingFloating Rate NotesFondsanlageFondsanteilFondsdiscountFondsdomizilFondsgesellschaft (Investmentgesellschaft)FondsmanagerFondsratingFondstauschFondsvermittlerFondsvermögenFondsvolumenFondswährungForward-PricingFreistellungsauftragFünf-Kräfte-Modell
G
GeldmarktfondsGeldmengeGold-FondsGrowth FondsGrüne Anleihen
H
HausseHedge-FondsHigh WatermarkHochzinsanleihen
I
ImmobilienaktienImpact InvestingInflationInflationsindexierte Anleihen Information RatioInternational Securities Identification Number (ISIN)Investment Grade
J
JahresberichtJahresdepotauszugJahressteuerbescheinigung
K
Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB)KapitalmarktKey Investor Information Document (KIID)KonjunkturKonsumgüter-FondsKorrelationKorrelationskoeffizient
L
Large CapsLeerverkaufLimit und Dynamisches Limit bei FondsLiquid AlternativesLiquiditätLong-Short-Strategie
M
Magisches Dreieck der VermögensanlageMarkowitz PortfoliotheorieMarktkapitalisierungMarktpreisrisikoMid CapsMischfondsMittelbare FörderungMSCI WorldMulti-Asset-Fonds
N
NachhaltigkeitsfondsNachhaltigkeitsindexNASDAQ 100NebenwerteNet Asset ValueNichtveranlagungsbescheinigungNominalwert oder Nennwert
O
ÖkofondsOffene ImmobilienfondsOGAW-RichtlinieOutperformance
P
Pantoffel-PortfolioPeergroupPerformancePerformance-FeePortfolioPortfolio-TheoriePreislieferungPRIPsPrivate Label FondsProfitabilität
R
RatingagenturenReal Estate Investment Trust (REIT)REITRendite von InvestmentfondsRentabilitätRentenfondsResearchRisikoRisiko-Ertrags-ProfilRisikoklasseRisikostreuungRobo-AdvisorRobotic-FondsRohstoff-FondsRücknahmegebühr von Fondsanteilen
S
SachwerteShareholder ValueSharpe RatioSicherheitSize-StrategieSmall CapsSocially Responsible Investment (SRI)SondervermögenSpin-offStaatsanleihenStandardisierte VermögensverwaltungStandardwerteSteuerverrechnungskontoStock-PickingSustainable Development Goals (SDG)Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI)Systematische Risiken
T
TeilfreistellungThesaurierung - thesaurierende FondsTop-DownTotal Expense Ratio (TER)Total Return FondsTrack-RecordTracking ErrorTransaktionskostenTrendbestimmungsstrategie
U
UCITSUmbrella-FondsUnited Nations Global CompactUnmittelbare FörderungUnsystematische Risiken
V
Value at Risk (VaR)Value FondsValuta - Wertstellung Kauf und VerkaufVerkaufsprospekt InvestmentfondsVerlustbescheinigungVerlustverrechnungstopfVermögensverwalterVertriebsprovisionVerwahrstelleVerwaltungsvergütungVL-Bescheinigung bei ebaseVolatilität
W
WertpapierWertpapierkennnummer (WKN)WertpapierpensionsgeschäftWertschwankungenWesentliche Anlegerinformationen - Key Information Document
X
Xetra
Z
ZielfondsZinsZinsänderungsrisiko

Risiko in Kürze:

  • Risiko bezeichnet in der Finazwelt die Möglichkeit, dass ein Investment Verluste macht.
  • Es gibt verschiedene Arten von Risiken bei Kapitalanlagen, beispielsweise Marktrisiken, Länderrisiken oder Branchenrisiken.
  • Bei Investmentfonds schreibt der Gesetzgeber vor, bestimmte Risiken zu minimieren.
Christoph Müller, Author bei DTW
Beitrag von Christoph Müller aktualisiert am 27.06.2022

Was versteht man unter Risiko?

Das Risiko ist ein Begriff, der in unterschiedlichen Disziplinen unterschiedliche Bedeutung hat. Der Duden definiert den Risikobegriff wie folgt: "möglicher negativer Ausgang bei einer Unternehmung, mit dem Nachteile, Verlust, Schäden verbunden sind; mit einem Vorhaben, Unternehmen o. Ä. verbundenes Wagnis." Welche Rolle spielt das Risiko bei der Geldanlage in Investmentfonds?

Ein spezifisches Risiko von Investmentfonds: Das Marktrisiko

Investmentfonds tragen zunächst einmal ein Marktrisiko: Da die Preise der Wertanlagen von Investmentfonds auf Märkten zustande kommen, folgen sie dem Klima dieser Märkte. Herrscht Euphorie (Hausse) an den Märkten, so steigen die Kurse vieler Investmentfonds allein dadurch. Umgekehrt wirkt sich ein Abschwung des Marktes (Baisse) negativ auf den Kurs aus.

Aktienfonds sind vom Risiko im Markt stärker betroffen als beispielsweise Rentenfonds. Spezialfonds können zusätzlich noch besonderen länder-, technologie- oder branchenspezifischen Risiken unterliegen.

Das Risiko von Anlagen in Fremdwährung bei Fonds

Investmentfonds, die nicht ausschließlich im Land des Anlegers investieren, tragen ein Währungsrisiko. Dieses besagt, dass aufgrund von Wechselkursschwankungen Gewinne oder Verluste entstehen können. Wenn beispielsweise ein deutscher Investmentfonds ausschließlich in U.S. - amerikanische Aktien investiert, so fließt die Entwicklung des Euro-Dollar Wechselkurses in den Anteilspreis der Fondsanteile mit ein. Steigt beispielsweise der U.S. Dollar, so steigt der Wert der Fondsanteile alleine durch die Entwicklung des Wechselkurses. Umgekehrt gilt dies natürlich auch. Langfristig neutralisieren sich die Wechselkurseffekte.

Die Währung, in der ein Investmentfonds notiert ist, ist nicht ausschlaggebend: Vielmehr kommt es darauf an, in welchem Land bzw. in welchen Ländern der Fonds investiert ist.

In der Praxis lassen sich Währungsrisiken kaum vermeiden: Beispielsweise investiert ein Anleger in einen Deutschlandfonds, der ausschließlich Aktien von deutschen Unternehmen hält. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die meisten Aktien aus Unternehmen mit internationaler Geschäftstätigkeit stammen. Damit unterliegen die deutschen Unternehmen ihrerseits mit ihren Umsätzen auch einem Wechselkursrisiko, das sich dann auf die Aktienkurse niederschlägt.

Das Risiko von stark spezialisierten Investmentfonds

Spezialisierte Investmentfonds bieten im Vergleich zu breit gestreuten Investmentfonds besondere Renditechancen, welche jedoch auch mit zusätzlichem Risiko einhergehen. Die wichtigsten dieser Risiken sind:

  • Das Länderrisiko
  • Das Branchenrisiko
  • Das Technologierisiko

Beispielsweise investiert ein Anleger in einen chinesischen Investmentfonds. Damit hat er die Chance, von Chinas starkem Wirtschaftswachstum zu profitieren. Doch gegenüber einem breit gestreuten Fonds schultert der Anleger ein höheres Länderrisiko. Zwar ist Chinas Wirtschaft in den letzten 40 Jahren meist sehr stark gewachsen, doch diese Entwicklung ist nur eine Vergangenheitsbetrachtung und muss nicht automatisch für die Zukunft gelten.

Durch die Konzentration der Anlage auf ein einziges Land entsteht somit ein Länderrisiko.

Das Risiko aus einer bestimmten Branche betrifft sogenannte Branchenfonds, die gezielt in Unternehmen einer Branche investieren. Die Wertentwicklung dieser Fondsklasse ist an die wirtschaftliche Entwicklung der jeweiligen Branche gekoppelt.

Das Risiko aus einer bestimmten Technologie bezieht sich auf technologische Aspekte, welche großen Einfluss auf die Geschäftstätigkeit von Unternehmen haben. Technologiewerte sind oft sehr schwankungsanfällig. Das mussten viele Anleger beim Zusammenbruch des "Neuen Marktes" schmerzlich erfahren.

Jetzt das passende Depot für Ihre Anlageziele finden!

Klumpenrisiko

Der Begriff Klumpenrisiko bezeichnet allgemein eine Konzentration von Risiko einer Anlage. Betrachten wir zunächst das finanzielle Klumpenrisiko eines durchschnittlichen Haushaltes und anschließend das Klumpenrisiko im Bereich von Investmentfonds.

Viele Menschen hegen den Traum einer eigenen Immobilie. Wenn sie sich diesen Traum erfüllen, dann ist meist der größte Anteil des verfügbaren Kapitals in der Immobilie gebunden. Damit ist die Wertentwicklung des gesamten Vermögens stark von der Wertentwicklung der Immobilie abhängig.

Expertentipp

Eine zusätzliche Anlage in Investmentfonds hilft Privatanlegern, das Klumpenrisiko zu reduzieren.

Investmentfonds gehören zu den am stärksten regulierten Geldanlagen in Deutschland. Der Gesetzgeber schreibt explizit vor, dass Klumpenrisiken vermieden werden müssen. Daher darf der Anteil eines einzelnen Investments zehn Prozent am gesamten Kapitalanlagevermögen nicht übersteigen. Damit hält sich diese Art von Risiko bei Investmentfonds in Grenzen.

Wertpapieraufträge werden von der DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de vermittelt bzw. für Sie ausgeführt (beratungsfreies Geschäft). Auf Empfehlungen und Beratungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren verzichten wir, damit wir Ihnen äußerst attraktive Konditionen anbieten können. Die DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de erbringt keine Anlageberatung (execution only). Quellen für alle Daten/Fakten zu Investmentfonds: FWW GmbH (Kurse/ Daten), Stiftung Warentest (Ratings/Bewertungen). Alle Daten sind unverbindlich und ohne Gewähr.

Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren
Cookie-Einstellungen ändern

© 2022 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH