0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Rendite von Investmentfonds - Lexikon von FondsClever.de

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie
A
AbgeltungssteuerAbsolute Return FondsAktieAktienfondsAktiengesellschaft (AG)AktienindexAktionärAll-In-FeeAltersvorsorge-SondervermögenAnlageklasseAnlagestrategieAnleihenAnteilsklassenAnteilspreisAnteilswertAsset AllocationAsset (Vermögenswert)Auflagedatum InvestmentfondsAusgabeaufschlagAusschüttung
B
BaFinBenchmarkBetaBiotechnologie Fonds - Biotech FondsBluechipsBörseBottom-upBranchenfonds
C
Capital Asset Pricing Model (CAPM)ChartCost-Average-EffektCut-off-Zeit
D
DachfondsDepot (Investmentdepot)DepotbankgebührDepotbankvergütungDepoteinzugDepotführungsentgeltDepotübertragDerivate (Finanzderivate)Deutscher Aktienindex (DAX)DeutschlandfondsDiversifikationDividendeDividendenfondsDow JonesDuration
E
EinlagensicherungEinlagensicherungsfondsEinmalanlageEmerging-Markets-FondsEntnahmeplanEnvironment Social Governance (ESG)ErtragsverwendungEU-TransparenzregisterEuropa-FondsEx-ante-KosteninformationenExchange Traded Fund (ETF)ExPost-Report
F
FondsanlageFondsanteilFondsdiscountFondsdomizilFondsgesellschaft (Investmentgesellschaft)FondsmanagerFondsratingFondstauschFondsvermittlerFondsvermögenFondsvolumenFondswährungForward-PricingFreistellungsauftrag
G
GeldmarktfondsGeldmengeGold-Fonds
H
HausseHedge-FondsHochzinsanleihen
I
ImmobilienaktienInflationInformation RatioInternational Securities Identification Number (ISIN)
J
JahresberichtJahressteuerbescheinigung
K
KapitalmarktKonsumgüter-FondsKorrelationKorrelationskoeffizient
L
Large CapsLimits und Dynamische Limits beim Handel mit FondsLong-Short-Strategie
M
Markowitz PortfoliotheorieMarktkapitalisierungMid CapsMischfondsMulti-Asset-Fonds
N
NachhaltigkeitsfondsNachhaltigkeitsindexNebenwerteNet Asset Value
O
ÖkofondsOffene ImmobilienfondsOutperformance
P
PerformancePerformance-FeePortfolioPortfolio-TheoriePreislieferungPrivate Label Fonds
R
Real Estate Investment Trust (REIT)REITRendite von InvestmentfondsRentenfondsRisikoRisiko-Ertrags-ProfilRisikoklasseRisikostreuungRobo-AdvisorRobotics-FondsRohstoff-FondsRücknahmegebühr von Fondsanteilen
S
Sharpe RatioSmall CapsSondervermögenStandardwerteSustainable and Responsible Investment (SRI)Sustainable Development Goals (SDG)Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI)Systematische Risiken
T
TeilfreistellungThesaurierungTotal Expense Ratio (TER)Total Return FondsTracking ErrorTransaktionskosten
U
Umbrella-FondsUnited Nations Global CompactUnsystematische Risiken
V
Value at Risk (VaR)Valuta Kauf und VerkaufVerkaufsprospekt InvestmentfondsVerlustverrechnungstopfVermögenswirksame LeistungenVertriebsprovisionVerwaltungsvergütungVL SparenVolatilität
W
Wertpapierkennnummer (WKN)WertschwankungenWesentliche Anlegerinformationen
X
Xetra
Z
ZielfondsZins

Rendite von Investmentfonds

Die Rendite ist der prozentuale Erfolg, die effektive Verzinsung einer Kapitalanlage oder eines Fonds in einem definierten Zeitraum. Meistens erfolgt eine jährliche Betrachtung. Die Berechnung erfolgt, indem die Differenz aus Ertrag und Aufwand gebildet wird und das Ergebnis durch den Aufwand geteilt wird.

Der Ertrag ist dabei der Gesamtwert der Anlage am Ende des Beobachtungszeitraumes; der Aufwand ist der Gesamtwert zu Beginn des Beobachtungszeitraumes. Dies sei in folgendem Beispiel verdeutlicht:

Angenommen, ein Anleger erwirbt Anteile eines Investmentfonds im Wert von 1.000 € am 01.01.2017. Der Kurs des Investmentfonds schwankt im Lauf des Jahres, doch am 31.12.2017 sind die Anteile im Depot des Anlegers 1.080 € wert. Der Anleger hat damit im Jahr 2017 eine effektive Verzinsung seiner Kapitalanlage von (1.080 – 1.000)/1.000 = 80/1.000 = 0.08 = 8 Prozent erzielt.

Wovon hängt die zu erwartende Rendite ab?

Generell besteht ein Zusammenhang zwischen erzielbarer Rendite und dem Risiko einer Geldanlage. Hohe Renditechancen gehen mit einem hohen Risiko einher und eine niedrige erwartete Rendite mit einem niedrigen Risiko. Anleger „erkaufen“ damit höhere erwartete Renditechancen mit zusätzlichem Risiko.

Das Capital Asset Pricing Model, ein nobelpreisgekröntes Kapialmarktmodell, fußt auf der Annahme, dass sich sämtliche Wertpapiere am Markt hinsichtlich erwarteter Rendite und Risiko klassifizieren lassen.

In der Realität spielen natürlich noch weitere Faktoren eine wichtige Rolle. Einer der wichtigsten ist die Liquidität, die angibt, wie schnell ein Vermögenswert in Geld umgewandelt werden kann. Wenn ein Anleger damit rechnen muss, sein Kapital plötzlich abziehen zu müssen, macht die Anlage in Vermögenswerte mit geringer Liquidität wenig Sinn – auch wenn diese eine hohe Rendite versprechen mögen.

Kostenloses Infopaket

Infopaket jetzt gleich gratis und unverbindlich anfordern!
Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren

© 2020 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH