0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

REIT - Lexikon von FondsClever.de

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie
A
AbgeltungssteuerAbsolute Return FondsAktieAktienfondsAktiengesellschaft (AG)AktienindexAktionärAll-In-FeeAltersvorsorge-SondervermögenAnlageklasseAnlagestrategieAnleihenAnteilsklassenAnteilspreisAnteilswertAsset AllocationAsset (Vermögenswert)Auflagedatum InvestmentfondsAusgabeaufschlagAusschüttung
B
BaFinBenchmarkBetaBiotechnologie Fonds - Biotech FondsBluechipsBörseBottom-upBranchenfonds
C
Capital Asset Pricing Model (CAPM)ChartCost-Average-EffektCut-off-Zeit
D
DachfondsDepot (Investmentdepot)DepotbankgebührDepotbankvergütungDepoteinzugDepotführungsentgeltDepotübertragDerivate (Finanzderivate)Deutscher Aktienindex (DAX)DeutschlandfondsDiversifikationDividendeDividendenfondsDow JonesDuration
E
EinlagensicherungEinlagensicherungsfondsEinmalanlageEmerging-Markets-FondsEntnahmeplanEnvironment Social Governance (ESG)ErtragsverwendungEU-TransparenzregisterEuropa-FondsEx-ante-KosteninformationenExchange Traded Fund (ETF)ExPost-Report
F
FondsanlageFondsanteilFondsdiscountFondsdomizilFondsgesellschaft (Investmentgesellschaft)FondsmanagerFondsratingFondstauschFondsvermittlerFondsvermögenFondsvolumenFondswährungForward-PricingFreistellungsauftrag
G
GeldmarktfondsGeldmengeGold-Fonds
H
HausseHedge-FondsHochzinsanleihen
I
ImmobilienaktienInflationInformation RatioInternational Securities Identification Number (ISIN)
J
JahresberichtJahressteuerbescheinigung
K
KapitalmarktKonsumgüter-FondsKorrelationKorrelationskoeffizient
L
Large CapsLimits und Dynamische Limits beim Handel mit FondsLong-Short-Strategie
M
Markowitz PortfoliotheorieMarktkapitalisierungMid CapsMischfondsMulti-Asset-Fonds
N
NachhaltigkeitsfondsNachhaltigkeitsindexNebenwerteNet Asset Value
O
ÖkofondsOffene ImmobilienfondsOutperformance
P
PerformancePerformance-FeePortfolioPortfolio-TheoriePreislieferungPrivate Label Fonds
R
Real Estate Investment Trust (REIT)REITRendite von InvestmentfondsRentenfondsRisikoRisiko-Ertrags-ProfilRisikoklasseRisikostreuungRobo-AdvisorRobotics-FondsRohstoff-FondsRücknahmegebühr von Fondsanteilen
S
Sharpe RatioSmall CapsSondervermögenStandardwerteSustainable and Responsible Investment (SRI)Sustainable Development Goals (SDG)Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI)Systematische Risiken
T
TeilfreistellungThesaurierungTotal Expense Ratio (TER)Total Return FondsTracking ErrorTransaktionskosten
U
Umbrella-FondsUnited Nations Global CompactUnsystematische Risiken
V
Value at Risk (VaR)Valuta Kauf und VerkaufVerkaufsprospekt InvestmentfondsVerlustverrechnungstopfVermögenswirksame LeistungenVertriebsprovisionVerwaltungsvergütungVL SparenVolatilität
W
Wertpapierkennnummer (WKN)WertschwankungenWesentliche Anlegerinformationen
X
Xetra
Z
ZielfondsZins

REIT

Real Estate Investment Trusts oder abgekürzt REIT sind an der Börse notierte Unternehmen aus der Immobilienbranche. Ihr Vermögen besteht aus Immobilien, Anteilen an Immobilien­gesellschaften und Hypothekenkrediten. Diese Anlageform stammt aus den USA. Sie wurde dort in den 1960er Jahren entwickelt. In Deutschland sind REITs seit dem 1. Januar 2007 zugelassen. Investitionen in einen REIT sind interessant für Kleinanleger, die sich keine eigene Immobilie leisten können. So können sie dennoch in Immobilien investieren.

Wie funktioniert ein REIT?

Im Prinzip sind REITs ähnlich aufgebaut wie klassische Immobilien-Aktiengesellschaften. Allerdings gibt es einige grundlegende Unterschiede. REITs investieren zwar in Immobilien, dürfen aber nicht mit ihnen handeln. Anleger erwerben Anteile an einem REIT und werden somit zu Miteigentümern. Sie können ihre Anteile jederzeit verkaufen und sind so flexibel. Nachteil ist, dass REITs, wie alle an der Börse gehandelten Wertpapiere, einer gewissen Schwankung unterliegen.

Das eingesammelte Kapital investieren die Trusts nicht in Aktien oder Anleihen, sondern in Immobilien. Sie gelten als besonders attraktive Anlageklasse. Ein Teil des Vermögens kann auch in Immobilien­hypotheken­kredite sowie Beteiligungen an Immobilien­gesellschaften fließen. Die meisten Immobilien-Investments-Trusts spezialisieren sich auf eine bestimmte Art von Immobilien. So gibt es REITs für Wohnimmobilien, Büroimmobilien oder für Shopping-Center.

Mindestens 75 Prozent des Vermögens eines REITs muss in Immobilien investiert sein. Bei offenen Immobilienfonds, der deutlich bekannteren Alternative für ein Immobilien-Investment, liegt die Quote bei 51 Prozent. REITs dürfen nicht in vor 2006 gebaute Wohnimmobilien investieren. Die Vorgabe soll verhindern, dass sich Blasen bilden und dadurch die Mieten steigen.

Mindestens 90 Prozent des Gewinns als Dividende

Ein großer Vorteil von REITs: Mindestens 90 Prozent des zu versteuernden Einkommens fließt als Dividende an die Anleger. Das ist bei Aktiengesellschaften nicht der Fall. AGs können selbst entscheiden, wie hoch die Dividende ausfällt und je nach wirtschaftlicher Situation sogar ganz auf Dividendenzahlungen verzichten.

Anleger können sich also über hohe Dividendenzahlungen freuen. Allerdings ist die Besteuerung der Dividenden etwas komplizierter als bei herkömmlichen Aktien. Für sie gibt es unterschiedliche Kategorien. Und jede Kategorie wird anders besteuert.

Die Trusts müssen ihre Gewinne erst nach der Dividendenzahlung versteuern. Das soll verhindern, dass Anleger gegenüber Direktinvestoren Nachteile haben. Denn Eigentümer einer Immobilie zahlen auch nur auf die Gewinne aus den Mieteinnahmen Steuern. Deutsche REITs führen zudem keine Körperschafts- und Gewerbesteuer ab.

Verschiedene Arten von REITs

Es gibt eine Vielzahl von REITs. Neben Wohn- oder Gewerbeimmobilien, können Anleger sich für spezialisierte REITs entscheiden. Das kann ein Trust sein, der vorwiegend in Studentenwohnungen, Seniorenresidenzen oder Hotels investiert. Auch REITs für Freizeitstätten, Casinos oder Rechenzentren gibt es im Angebot. Im Bereich nachhaltiger Anlagen können Anleger in Wald-REITs oder Massivholz-REITs investieren.

Kostenloses Infopaket

Infopaket jetzt gleich gratis und unverbindlich anfordern!
Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren

© 2020 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH