0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Nachhaltigkeitsfonds - Lexikon von FondsClever.de

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie
A
AbgeltungssteuerAbsolute Return FondsAktieAktienfondsAktiengesellschaft (AG)AktienindexAktionärAll-In-FeeAltersvorsorge-SondervermögenAnlageklasseAnleihenAnteilspreisAnteilswertAsset AllocationAsset (Vermögenswert)AusgabeaufschlagAusschüttung
B
BenchmarkBetaBiotechnologie Fonds - Biotech FondsBranchenfonds
C
Capital Asset Pricing Model (CAPM)ChartCost-Average-EffektCut-off-Zeit
D
DachfondsDepot (Investmentdepot)DepotbankvergütungDepoteinzugDepotübertragDerivate (Finanzderivate)Deutscher Aktienindex (DAX)Deutschland-FondsDiversifikationDividendenfondsDuration
E
EinmalanlageEmerging-Markets-FondsEntnahmeplanEnvironment Social Governance (ESG)ErtragsverwendungEuropa-FondsExchange Traded Fund (ETF)
F
FondsanteilFondsdiscountFondsgesellschaft (Investmentgesellschaft)FondsratingFondsvermittlerFondsvermögenFondsvolumenFondswährungForward-PricingFreistellungsauftrag
G
GeldmarktfondsGeldmengeGold-Fonds
H
HausseHedge-Fonds
I
InflationInformation RatioInternational Securities Identification Number (ISIN)
J
JahresberichtJahressteuerbescheinigung
K
KapitalmarktKonsumgüter-Fonds
L
Large CapsLimits und Dynamische Limits beim Handel mit Fonds
M
Markowitz PortfoliotheorieMischfondsMulti-Asset-Fonds
N
NachhaltigkeitsfondsNachhaltigkeitsindexNet Asset Value
O
ÖkofondsOffene Immobilienfonds
P
PerformancePerformance-FeePortfolioPreislieferung
R
Real Estate Investment Trust (REIT)Rendite von InvestmentfondsRentenfondsRisikoRisikostreuungRobo-AdvisorRobotics-FondsRohstoff-FondsRücknahmegebühr von Fondsanteilen
S
Sharpe RatioSondervermögenSustainable and Responsible Investment (SRI)Sustainable Development Goals (SDG)Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI)
T
ThesaurierungTotal Expense Ratio (TER)Total Return FondsTracking ErrorTransaktionskosten
U
Umbrella-FondsUnited Nations Global Compact
V
Value at Risk (VaR)Valuta Kauf und VerkaufVerlustverrechnungstopfVermögenswirksame LeistungenVertriebsprovisionVerwaltungsvergütungVL SparenVolatilität
W
Wertpapierkennnummer (WKN)Wesentliche Anlegerinformationen
X
Xetra
Z
Zins

Nachhaltigkeitsfonds

Im Allgemeinen versteht man unter dem Begriff Nachhaltigkeitsfonds oder auch „Ethikfonds“ einen Investmentfonds, dessen Investmentstrategie nicht nur auf die bloße Erzielung einer möglichst hohen Rendite ausgerichtet ist. Gerade die Punkte verantwortliches, ethisches, soziales und ökologisches Handeln besitzen einen enormen Stellenwert bei Nachhaltigkeitsfonds. Dabei kommen lediglich Unternehmen in Betracht, die nachhaltig wirtschaften. Die Auswahl der Wertpapiere, in die der Fonds anlegt, erfolgt nach einer im Fondsprospekt festgeschriebenen Methode. Dementsprechend kommen die Methoden „Ausschlusskriterium“, „Positivauswahl“, „Best in class-Ansatz“ und „Themenfonds“ zum Einsatz.

Ethisch-nachhaltige Geldanlage in Nachhaltigkeitsfonds

Die Nachfrage nach nachhaltigen Investmentprodukten wächst seit geraumer Zeit stetig an und liegt voll im Trend. Dementsprechend achten immer mehr Privatanleger aber auch institutionelle Kapitalgeber und Unternehmen bei ihrer Kapitalanlage auf die Einhaltung sozialer, ökologischer und kultureller Kriterien. Viele Investoren wollen neben einer guten finanziellen Rendite auch einen gesellschaftlichen und ökologischen Mehrwert durch ihre Kapitalanlage in Fonds erwirtschaften.

Der Leitgedanke der ethisch-nachhaltigen Kapitalanlage liegt in der aktiven Mitgestaltungsmöglichkeit des Anlegers auf wirtschaftliche Abläufe und unternehmerisches Handeln begründet. Dadurch leistet der Anleger durch seine Geldanlage in Nachhaltigkeitsfonds einen konkreten Beitrag zu mehr Ethik und Nachhaltigkeit und schont gleichzeitig die Ressourcen der heutigen und zukünftigen Generationen. Das Fondsmanagement bedient sich dabei verschiedener Methoden, um die passenden Investments zu identifizieren und Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

ESG-Kriterien: Schlüsselkriterien zur Nachhaltigkeit

Die Schlüsselkriterien für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung, wurden von der „Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management“ (DVFA) ins Leben gerufen. Aus dem Englischen leitet sich die Abkürzung „ESG“ ab und steht für „Environment Social Governance“. Der Impuls war und ist, dass weder Nachhaltigkeitsberichte noch Lageberichte den Erfordernissen von Investoren, Finanzanalysten und Kreditgebern genügen. Es sollten also neue extra-finanzielle Leistungsindikatoren, die sich an den Bedürfnissen der Finanzbranche orientieren, geschaffen werden.

Die ESG-Kriterien sind messbar und sollen die unterschiedlichen Firmen unter Einbeziehungen ökologischer und sozial-gesellschaftlicher Kriterien vergleichbarer machen. Kapitalanleger finden in den ESG also eine Orientierungshilfe, ebenso wie zahlreiche Ratingagenturen, die ihre Analysen darauf aufbauen. So betreffen ESG-Kriterien beispielsweise Maßnahmen zu Umweltverträglichkeit, Nutzung erneuerbarer Energiequellen, Gesundheit und Sicherheit von Produkten bzw. gegen Fehlquoten bei Mitarbeitern, Belegschaftsänderungen infolge von Umstrukturierungen oder Korruption. Kurzum, es geht um die Evaluierung der unternehmerischen Sozialverantwortung auf freiwilliger Basis, welche über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgeht.

Kostenloses Infopaket

Infopaket jetzt gleich gratis und unverbindlich anfordern!
Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

FondsClever.de verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von FondsClever.de. OK

© 2019 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH