0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

ExPost-Report - Lexikon von FondsClever.de

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie
A
AbgeltungssteuerAbsolute Return FondsAktieAktienfondsAktiengesellschaft (AG)AktienindexAktionärAll-In-FeeAltersvorsorge-SondervermögenAnlageklasseAnleihenAnteilspreisAnteilswertAsset AllocationAsset (Vermögenswert)AusgabeaufschlagAusschüttung
B
BenchmarkBetaBiotechnologie Fonds - Biotech FondsBranchenfonds
C
Capital Asset Pricing Model (CAPM)ChartCost-Average-EffektCut-off-Zeit
D
DachfondsDepot (Investmentdepot)DepotbankgebührDepotbankvergütungDepoteinzugDepotführungsentgeltDepotübertragDerivate (Finanzderivate)Deutscher Aktienindex (DAX)Deutschland-FondsDiversifikationDividendenfondsDuration
E
EinlagensicherungEinlagensicherungsfondsEinmalanlageEmerging-Markets-FondsEntnahmeplanEnvironment Social Governance (ESG)ErtragsverwendungEuropa-FondsExchange Traded Fund (ETF)ExPost-Report
F
FondsanlageFondsanteilFondsdiscountFondsdomizilFondsgesellschaft (Investmentgesellschaft)FondsmanagerFondsratingFondstauschFondsvermittlerFondsvermögenFondsvolumenFondswährungForward-PricingFreistellungsauftrag
G
GeldmarktfondsGeldmengeGold-Fonds
H
HausseHedge-Fonds
I
InflationInformation RatioInternational Securities Identification Number (ISIN)
J
JahresberichtJahressteuerbescheinigung
K
KapitalmarktKonsumgüter-FondsKorrelationKorrelationskoeffizient
L
Large CapsLimits und Dynamische Limits beim Handel mit Fonds
M
Markowitz PortfoliotheorieMischfondsMulti-Asset-Fonds
N
NachhaltigkeitsfondsNachhaltigkeitsindexNet Asset Value
O
ÖkofondsOffene ImmobilienfondsOutperformance
P
PerformancePerformance-FeePortfolioPreislieferung
R
Real Estate Investment Trust (REIT)Rendite von InvestmentfondsRentenfondsRisikoRisikostreuungRobo-AdvisorRobotics-FondsRohstoff-FondsRücknahmegebühr von Fondsanteilen
S
Sharpe RatioSondervermögenSustainable and Responsible Investment (SRI)Sustainable Development Goals (SDG)Synthetic Risk and Reward Indicator (SRRI)
T
TeilfreistellungThesaurierungTotal Expense Ratio (TER)Total Return FondsTracking ErrorTransaktionskosten
U
Umbrella-FondsUnited Nations Global Compact
V
Value at Risk (VaR)Valuta Kauf und VerkaufVerlustverrechnungstopfVermögenswirksame LeistungenVertriebsprovisionVerwaltungsvergütungVL SparenVolatilität
W
Wertpapierkennnummer (WKN)Wesentliche Anlegerinformationen
X
Xetra
Z
ZielfondsZins

ExPost-Report

Der ExPost-Report ist ein Kostenbericht, den Finanzinstitute und -dienstleister ihren Anlegern einmal im Jahr vorlegen müssen. Diese Verpflichtung besteht seit 2019 für alle Banken, Fondsgesellschaften und Fondsplattformen, die unter die EU-Finanzmarktrichtlinie Mifid II fallen. Der ExPost-Report informiert die Kunden über alle Kosten des Finanzprodukts und der Finanzdienstleistungen, welche im zurückliegenden Jahr im Zusammenhang mit ihrer Kapitalanlage angefallen sind.

Ex-ante und ex-post Kosteninformationen bei der Kapitalanlage

Der ExPost-Report nach den neuen EU-Transparenzregeln verpflichtet die Finanzdienstleister die tatsächlich entstandenen Depotkosten des Vorjahres genau auszuweisen. Damit sollen die Kapitalanleger besser in der Lage sein, die Kosten ihrer Investments zu überprüfen und künftige Anlageentscheidungen treffen zu können als mithilfe der Ex-ante-Kosteninformationen, die seit Anfang 2018 ebenfalls Pflicht sind. Denn in der Ex-ante-Aufstellung wird nur prozentual dargestellt wird, mit welchen Kosten beim Erwerb von Fondanteilen, Aktien oder weiterer Finanzprodukte anteilig am angelegten Kapital zu rechnen ist. Im Gegensatz dazu führt nunmehr der ExPost-Report als nachträglicher Kostenausweis alle abgerechneten Kosten in absoluten Euro- und Cent-Beträgen auf.

Detaillierte Abrechnung im ExPost-Report bei Investmentfonds

Der ExPost-Report für einen Investmentfonds beinhaltet zum einen die laufenden Dienstleistungskosten für das Fondsmanagement. Und gegebenenfalls ist zudem die Erfolgsgebühr bei guter Wertentwicklung, die sogenannte Performance-Fee, enthalten. Zum anderen listet der ExPost-Report die einmaligen Kosten auf, die beim Kauf von Fondsanteilen in Rechnung gestellt wurden. Zu diesen gehört insbesondere der Ausgabeaufschlag, der von Banken beim Fondskauf erhoben wird. Beim Fondsdiscount entfällt dieser je nach Anbieter teilweise oder in voller Höhe. FondsClever.de bietet grundsätzlich immer einen 100%-Rabatt auf den Ausgabezuschlag bei allen Kapitalanlagen in rund 6.000 Investmentfonds an.

ExPost-Report und weitere Informationen über Fonds und Depots

Üblicherweise erhalten Kapitalanleger in den ersten Monaten eines jeden Jahres eine Übersicht über die Entwicklung ihrer Investmentdepots. Darüber hinaus bekommen sie die Bescheinigungen über ihre Erträge aus Wertpapieren und Fonds für die Steuererklärung zugeschickt. Diese ersetzt der ExPost-Report nicht. Ergänzend soll er nach dem Anlegerschutz-Bestreben des europäischen Gesetzgebers dem Depotinhaber zur verbesserten Kostentransparenz verhelfen, die ihm bei seiner weiteren Anlagestrategie als Grundlage dienen kann.

Kostenloses Infopaket

Infopaket jetzt gleich gratis und unverbindlich anfordern!
Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

FondsClever.de verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von FondsClever.de. OK

© 2019 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH