0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Fonds-News von FondsClever.de

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie

Mit dem Überlaufplan im ebase Depot bei FondsClever.de bilden Sie Liquiditätsreserven und verfolgen dadurch clever Ihre Sparziele! In den sich stetig verändernden Zeiten haben Anleger von Fonds verschiedene finanzielle Ziele. Zum einen wollen sie Geld für mittel- und langfristige Ziele wie z. B. den Autokauf oder den Hausbau ansparen. Gleichzeitig will der Anleger aber auch Geld zur Seite legen, auf das er zurückgreift, wenn kurzfristig finanzieller Bedarf besteht. In der Regel können diese Ziele nur über verschiedene Anlageprodukte verfolgt werden.
„Überlaufplan bei FondsClever.de – Sparziele clever verfolgen“ weiterlesen…

Die Bereitstellung bzw. der Versand der Jahressteuer­bescheinigung 2018 startet!

Kunden von FondsClever.de mit einem Online-Postkorb für das ebase Depot erhalten die Jahressteuer­bescheinigung 2018 also in den nächsten Tagen. Die Bereitstellung der Jahressteuer­bescheinigung erfolgt für online geführte Depots ausschließlich im Online-Postkorb. Dort kann das Dokument ausgedruckt und dann beim Finanzamt eingereicht werden. Das Dokument ist aus diesem grund als „gilt als Original“ gekennzeichnet. Die Finanzämter erkennen diese Jahressteuer­bescheinigung an.

Postalische Versand der Jahressteuer­bescheinigung

Der postalische Versand für Kunden ohne Online-Postkorb für das ebase Depot startet ab 2. Mai in mehreren Tranchen. Die Bescheinigung kommt zusammen mit dem Quartalsreporting für das erste Quartal 2019.

Quelle: European Bank for Financial Services GmbH (ebase®)

Wirtschaft in China besser als weithin angenommen

Die Daten der Wirtschaft in China haben für März und das erste Quartal weitgehend positiv überrascht. Im ersten Quartal stabilisierte sich das BIP der Wirtschaft in China auf 6,4 %. Die Industrieproduktion erholte sich im Vergleich zum Vorjahr von 5,3 % im Januar und Februar auf 8,5 % im März und lag somit über den allgemeinen Erwartungen. Neben dem BIP interessiert auch vielmehr die Aufgliederung und die zugrundeliegenden Informationen.
„Wirtschaft in China: BIP überrascht mit positiver Entwicklung“ weiterlesen…

Unsere Fondsdepotbank ebase plant kurzfristig, das ETF Fondsangebot von derzeit 450 auf ca. 650 ETFs auszuweiten. Mittelfristig ist es das Ziel, rund 1300 ETFs über FondsClever.de handeln zu können.
„ETF Fondsangebot Erweiterung & Umstellung auf Marktpreismodell“ weiterlesen…

Seit Einführung der Abgeltungssteuer zum 01.01.2009 führen viele Depotbanken – wie die ebase – aufgrund steuerrechtlicher Vorgaben für Kundendepots und Konten einen so genannten Verlust­verrechnungs­topf. In diesem Topf verrechnen die Banken gemäß § 43a Abs. 3 EStG die zufließenden positiven Kapitalerträge mit ggf. entstehenden negativen Kapitalerträgen. Darüber hinaus ist ebase verpflichtet, die entstehenden Steuern an das zuständige Finanzamt abzuführen. Es erfogt auch für das Jahr 2018 ein Verlustverrechnungsausgleich (VVA). „Kundenanschreiben wegen Ausgleich Verlust­verrechnungs­topf Steuerjahr 2018“ weiterlesen…

LEADING CITIES INVEST – CashSTOP ab 23. April 2019

  • CashSTOP ab 23.05.2019 des LEADING CITIES INVEST
  • letzter Handelstag des Fonds am Mittwoch, den 17. April 2019
  • nächster CashCall voraussichtlich ab dem 20. Mai 2019

„CashSTOP ab 23. April 2019 beim LEADING CITIES INVEST“ weiterlesen…

Achtung Kaufsperre – Auswirkungen eines No-Deal-Brexits auf den Vertrieb von im Vereinigten Königreich domizilierte Fonds

Im Falle eines möglichen No-Deal-Brexits (auch „harter Brexit“ genannt) verlieren im Vereinigten Königreich domizilierte Fonds ihre Vertriebszulassung für Deutschland. Ein No-Deal-Brexit hätte zur Konsequenz, dass die im Vereinigten Königreich domizilierte Fonds (ISIN beginnend mit GB), zum Austrittsdatum für Käufe gesperrent werden. Dies betrifft auch Ihre neuen und bestehenden Ansparpläne der betreffenden Fonds. Die Verwahrung und der Verkauf der betroffenen Fonds über ebase ist jedoch weiterhin möglich. „Auswirkung des No-Deal-Brexit für in UK domizilierte Fonds“ weiterlesen…

Der fintego Robo Advisor der ebase® über FondsClever.de geht mit der Note „sehr gut“ als Sieger aus der „Robo-Advisor-Studie“ von FondsConsult hervor. Die Studie nahm insbesondere die Anlagestrategien und -erfolge der Robo Advisor Anbieter unter die Lupe. FondsClever.de ist einer der ersten Fondsvermittler des fintego Managed Depot. Lesen Sie hier einen Auszug aus der Pressemitteilung der ebase® zur Robo-Advisor-Studie: „fintego Managed Depot: Note sehr gut in Robo-Advisor-Studie“ weiterlesen…

Die Fondsgesellschaft M&G informiert darüber, dass unabhängig vom Ausgang der Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU Maßnahmen ergriffen werden, welche die Interessen der Anleger außerhalb Großbritanniens schützen.

Aus diesem Grund hat M&G bereits im September 2018 die SICAV-Version des Fonds, den M&G (Lux) Optimal Income Fund aufgelegt. Dieser verfolgt die gleiche Anlagestrategie und wird ebenfalls von Fondsmanager Richard Woolnough gemanagt. Die Übertragung der nicht auf britische Pfund lautenden Anteilsklassen des M&G Optimal Income Funds (OEIC) auf die korrespondierende SICAV-Version steht noch aus und ist wie folgt terminiert:

Letzter Handelstag des OEICs – Donnerstag, 7. März 2019:
Letzter Handelstag des M&G Optimal Income Fund (OEIC)

Tag der Zusammenlegung – Freitag, 8. März 2019:
Nicht-Handelstag für den M&G Optimal Income Fund (OEIC)
Handelstag für den M&G (Lux) Optimal Income Fund (SICAV)

Nicht-Handelstag – Montag, 11. März 2019:
Nicht-Handelstag – sowohl für den OEIC-Fonds, als auch für den SICAV-Fonds

Wiederaufnahme des Handels – Dienstag, 12. März 2019:
Die historische Wertentwicklung des M&G Optimal Income Fund (OEIC) wird im Nachgang auf den M&G (Lux) Optimal Income Fund (SICAV) übertragen.

Bitte beachten Sie, dass es sich um keine steuerneutrale Übertragung handelt, da es zu einer länderübergreifenden Maßnahme – britischer OEIC in luxemburger SICAV – kommt. Eine Gegenüberstellung der abgebenden OEIC- und der neuen, bereits für den Handel aktivierten aufnehmenden SICAV Anteilsklassen finden Sie unter dem folgenden Link.

Quelle: M&G Newsletter vom 26.02.2019.

Ein reibungsloser Zahlungsverkehr mit dem ebase Konto flex ist eine wichtige Voraussetzung für eine gute Geschäftsbeziehung. Zukünftig wickelt die ebase den SEPA-Zahlungsverkehr über die Deutsche Bundesbank ab, wodurch sich ab dem 4. März 2019 der BIC für Konten bei ebase ändert. Betroffen ist auch das ebase Konto flex.

Was bedeutet das für Kunden mit ebase Konto flex?

Die Kontonummern sowie die IBAN für Konten der ebase bleiben unverändert. Für Überweisungen und Lastschriften im innerdeutschen und europäischen Zahlungsverkehr (SEPA-Zahlungsraum) ermittelt sich der BIC aus der IBAN. Bei Überweisungen zugunsten des Treuhandkontos von ebase für Käufe im Investmentdepot ändert sich ebenfalls nichts!

Im außereuropäischen Zahlungsverkehr eines ebase Konto flex

Im außereuropäischen Zahlungsverkehr ist die Angabe der BIC jedoch zwingend erforderlich. Für Zahlungen zugunsten eines Kontos flex von außerhalb des SEPA-Raumes muss daher der neue BIC von ebase verwendet werden:

Empfänger: Kontoinhaber
IBAN: DE9270013000xxxxxxxxxx
BIC der ebase: EBSGDEMXXXX (NEU)

Bitte berücksichtigen Sie diese Änderung auf jeden Fall bei zukünftigen Zahlungsaufträgen. Kunden von FondsClever.de erhalten ab sofort einen entsprechenden Hinweistext auf ihren Kontoauszügen angezeigt:

Neuer BIC für den Zahlungsverkehr im ebase Konto flex

Zukünftig wickeln wir den SEPA-Zahlungsverkehr über die Deutsche Bundesbank ab, wodurch sich ab dem 4. März 2019 der BIC für ebase Konten ändert. Ihre Kontonummer sowie IBAN bleiben unverändert, weshalb sich für Sie bei Überweisungen und Lastschriften im innerdeutschen und europäischen Zahlungsverkehr (SEPA-Zahlungsraum) nichts ändert. Bitte beachten Sie jedoch, dass bei Überweisungen und Lastschriften im außereuropäischen Zahlungsverkehr der neue BIC zwingend anzugeben ist. Der neue BIC von ebase lautet: EBSGDEMXXXX.

Quelle: European Bank for Financial Services GmbH (ebase®)

Fonds-News Seite:
1234567891011

Wertpapieraufträge werden von der DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de vermittelt bzw. für Sie ausgeführt (beratungsfreies Geschäft). Auf Empfehlungen und Beratungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren verzichten wir, damit wir Ihnen äußerst attraktive Konditionen anbieten können. Die DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de erbringt keine Anlageberatung (execution only). Quellen für alle Daten/Fakten zu Investmentfonds: FWW GmbH (Kurse/ Daten), Stiftung Warentest (Ratings/Bewertungen). Alle Daten sind unverbindlich und ohne Gewähr.

Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren

© 2021 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH