Fragen und Antworten zum VL-Sparen

Stiftung Warentest Finanztest
Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie

Allgemeine Fragen zum VL-Sparen über FondsClever.de

In welche Fonds kann ich bei FondsClever.de meine vermögenswirksamen Leistungen (VL) anlegen?

FondsClever.de hat Ihnen eine Übersicht aller zulagenberechtigten und nicht zulagenberechtigten Fonds in einem PDF zusammengestellt. Andere Fonds können derzeit nicht als VL bespart werden. Hinweis: Eine Beratung durch FondsClever.de hinsichtlich Fondsauswahl findet nicht statt.

Welche Kosten fallen für ein VL-Depot über FondsClever.de an?

Für ein reines VL-Depot fällt jährlich ein Vertragsentgelt in Höhe von 12,- € an. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass das Vertragsentgelt von der ebase erhoben wird. Der Einzug erfolgt immer vom kostenlosen Verrechnungskonto (Konto flex) der ebase zum Jahresende.

Welche Kosten entstehen durch die Wahl eines Exchange Traded Fund (ETF) als VL-Fonds?

Wird ein Exchange Traded Fund (ETF) als VL-Fonds gewählt, entsteht ein zusätzliches Transaktionsentgelt. Das Transaktionsentgelt ist volumenabhängig und wird von der ebase sowie der auflegenden Gesellschaft durch die sogenannten Additional Trading Costs (ATC) erhoben. Für jeden Kauf bzw. Verkauf fällt ein Transaktionsentgelt in Höhe von 0,20 % (ebase) + durchschnittlich ca. 0,1 % (ATC) an. Die ATC variieren je Anbieter bzw. ETF und sind unter www.ebase.com/etf veröffentlicht. Die Abrechnung des Transaktionsentgelts erfolgt durch die ebase.

Infopaket jetzt gleich gratis und unverbindlich anfordern!

Fragen zur Anspar- und Auszahlungsphase eines VL-Depots über FondsClever.de

Wie lange dauert die Ansparphase?

Ihr Arbeitgeber legt für die Dauer von sechs Jahren, die mit Ihnen oder im Tarifvertrag vereinbarten, vermögenswirksamen Leistungen an. Nach Ablauf der sechs Jahre ruht das angesparte Guthaben bis zu einem weiteren 7. Jahr. Zum 01.01. des Folgejahres können Sie frei über Ihr Guthaben verfügen. Beispiel:
Vertragsbeginn      16.07.2018
Einzahlfrist-Ende   30.06.2024
Sperrfrist-Ende       01.01.2025 (Guthaben frei verfügbar)

Wie hoch muss der monatliche VL-Mindestsparbetrag sein?

Einen Mindestsparbetrag für vermögenswirksame Leistungen gibt es bei der ebase nicht.

Kann ich zusätzlich zum Arbeitgeberanteil Beträge auf mein VL-Depot einzahlen?

Ja, Sie können jederzeit eigene Einzahlungen auf Ihr VL-Depot vornehmen. Die staatliche Förderung wird jedoch nur bis zur gesetzlichen Förderhöchstgrenze von 400,- € (jährlich) gewährt.

Wie erhalte ich die Auszahlung?

Kurz vor Ende der Sperrfrist werden Sie von der ebase schriftlich über die Auszahlung informiert. Eine Fortführung des VL-Sparvertrages ist möglich.

Ist ein Wechsel des VL-Fonds innerhalb der Ansparphase möglich?

Nein, ein einfacher Wechsel des VL-Fonds ist nicht möglich. Der Fondstausch kann nur dann vorgenommen werden, wenn Sie Ihren VL-Sparvertrag förderschädlich kündigen. Mit Auflösung des VL-Sparvertrages beginnt die Ansparphase erneut. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass bei einer vorzeitigen Auflösung die staatliche Förderung zurückgefordert werden kann. Zudem kann die ebase ggfs. einen Aufwandsersatz für die vorzeitige Auflösung des VL-Vertrags verlangen. Bitte beachten Sie hierzu das aktuell gültige Preis- und Leistungsverzeichnis der ebase.

Infopaket jetzt gleich gratis und unverbindlich anfordern!

Fragen zur Eröffnung eines VL-Depots über FondsClever.de

Meine vermögenswirksamen Leistungen überweist der Arbeitgeber. Warum muss ich im Depoteröffnungsantrag eine externe Bankverbindung angeben?

Die externe Bankverbindung ist ein sicherheitsrelevantes Merkmal der ebase. Auszahlungen, wie z. B. der VL-Leistungen, erfolgen nur auf das bei der ebase hinterlegte Referenzbankkonto. Die Zahlung der VL-Beiträge erfolgt über den Arbeitgeber. Des Weiteren können zukünftige Transaktionen, wie z. B. der Kauf von Fonds, über das Referenzbankkonto abgewickelt werden.

Darf die im Depoteröffnungsantrag angegebene externe Bankverbindung auf eine andere Person als der zukünftige Depotinhaber lauten?

Nein, der zukünftige ebase-Depotinhaber muss mit dem Inhaber der externen Bankverbindung übereinstimmen.

Kann ich ein VL-Depot zusammen mit meinem Ehegatten oder meiner Ehegattin eröffnen?

Nein, die Eröffnung eines VL-Depots ist bei der ebase nur als Einzeldepot mit einem Depotinhaber möglich. Ein weiterer Depotinhaber kann nicht angegeben werden.

Infopaket jetzt gleich gratis und unverbindlich anfordern!

Sonstige Fragen zum VL-Depot über FondsClever.de

Wie wird mein Arbeitgeber darüber in Kenntnis gesetzt, wohin er die VL überweisen soll?

Nach erfolgreicher Eröffnung Ihres VL-Depots erhalten Sie von der ebase die schriftliche Bestätigung der Depoteröffnung sowie eine Bescheinigung für Ihren Arbeitgeber. In dieser Bescheinigung sind alle notwendigen Angaben zur Überweisung der Sparbeträge enthalten. Bitte legen Sie die Bescheinigung Ihrem Arbeitgeber vor.

Ist es möglich weitere Fonds in mein Depot aufzunehmen?

Ja, Sie können jederzeit Ihr Depot um weitere Fondspositionen erweitern. Bitte beachten Sie, dass Ihnen hierdurch ein zusätzliches Depotführungsentgelt entsteht. Mehr Informationen zu den Depot­führungs­entgelten finden Sie im aktuell gültigen Preis- und Leistungsverzeichnis der ebase.

Ich habe bereits ein VL-Depot bei einem anderen Anbieter. Kann ich mein bestehendes VL-Depot übertragen?

Die Übertragung eines bereits bestehenden VL-Depots ist nur bei frei verfügbaren Anteilen möglich. Gesperrte Anteile in der Ansparphase können nicht übertragen werden.

Ich möchte Anteile meiner Fonds verkaufen, wie erteile ich den Auftrag?

Der Teilverkauf von gesperrten Fondsanteilen während der Ansparphase ist nicht möglich. Sie können Ihren VL-Sparvertrag jedoch komplett förderschädlich kündigen. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass bei einer vorzeitigen Auflösung die staatliche Förderung zurückgefordert werden kann. Zudem kann die ebase ggf. einen Aufwandsersatz für die vorzeitige Auflösung des VL-Vertrags verlangen. Bitte beachten Sie hierzu das aktuell gültige Preis- und Leistungsverzeichnis der ebase.

Top 10 der VL-Sparpläne bei FondsClever.de
Was ist die Arbeitnehmer-Sparzulage?
VL-Sparen bei FondsClever.de

* Stiftung Warentest Finanztest, Ausgabe 04/2011 über VL-Fondssparpläne: "Aktienfonds. Die größten Renditechancen bieten VL-Sparpläne mit Aktienfonds.".

Wertpapieraufträge werden von der DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de vermittelt bzw. für Sie ausgeführt (beratungsfreies Geschäft). Auf Empfehlungen und Beratungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren verzichten wir, damit wir Ihnen äußerst attraktive Konditionen anbieten können. Die DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de erbringt keine Anlageberatung (execution only). Quellen für alle Daten/Fakten zu Investmentfonds: FWW GmbH (Kurse/ Daten), Morningstar™ Rating, Feri Fonds Rating, Stiftung Warentest (Ratings/Bewertungen). Alle Daten sind unverbindlich und ohne Gewähr.

Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontakt-Info Rückruf-Service Service-Center Gratis Infopaket
Kostenloses Infopaket

Gratis Infopaket

von FondsClever.de

Individuelles Rabattangebot

Gratis & unverbindlich

Um den Service zu verbessern verwendet FondsClever.de Cookies. Mit dem Weitersurfen auf der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK
Datenschutz  |  Impressum  |  AGB

© 2017 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH