0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

DJE Investment S.A.

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie

Die Historie von DJE Investment S.A.

Die DJE Investment S.A. gehört zur DJE Kapital AG. Die DJE Kapital AG ist ein inhabergeführter deutscher Vermögensverwalter. Dr. Jens Ehrhardt hat das Unternehmen 1974 in Pullach bei München als Dr. Jens Ehrhardt Vermögensverwaltung gegründet. Nur wenige Jahre später, 1983, gründete er zudem die Dr. Jens Ehrhardt Finanzverwaltungs GmbH. 1987 legte die Dr. Jens Ehrhardt Finanzverwaltungs GmbH gemeinsam mit der Frankfurt-Trust Investment GmbH den noch heute existierenden Aktienfonds FMM-Fonds auf. 1998 brachte Dr. Jens Ehrhardt die Dr. Jens Ehrhardt Vermögensverwaltung in die Dr. Jens Ehrhardt Finanzverwaltungs GmbH ein. Beide gingen in die Dr. Jens Ehrhardt Kapital AG über, die 2008 in DJE Kapital AG umbenannt wurde.

Noch heute ist der Firmengründer und Fondsmanager Dr. Jens Ehrhardt als Vorstandsvorsitzender und Hauptaktionär der DJE Kapital AG aktiv.

Insgesamt verwaltet die Fondsgesellschaft über 13 Milliarden Euro (Stand: 30.06.2020; Quelle: Unternehmenswebseite). Das Kapital wird dabei weltweit in ausgewählte Aktien und Renten investiert. DJE Investment S.A.setzt auf ein hauseigenes Research. Ein Expertenteam sondiert die Märkte sowohl nach quantitativen als auch nach qualitativen Kriterien. Das Fondsmanagement besucht Unternehmen, die für ein Investment in Frage kommen. Darüber hinaus macht sich das Analystenteam vor Ort ein Bild.

Seriensieger als bester Vermögensverwalter

Der Vermögensverwalter und dessen Fonds werden regelmäßig ausgezeichnet. In 2020 erhielt der wohl bekannteste Fonds DJE - Zins & Dividende ein "Herausragend" in der Kategorie "Mischfonds Global ausgewogen" von FONDS professionell ONLINE. Ebenso ein "sehr gut" von SCOPE im selben Jahr. Bereits in der Vergangenheit sammelte die DJE Investment S.A. regelmäßig Auszeichnungen. Dr. Jens Ehrhardt wurde im Jahr 2006 von der Zeitschrift "Euro" zum "Fondsmanager des Jahres" gewählt. Das "Handelsblatt" gab dem Vermögensverwalter 2019 zum 15. Mal in Folge die Bestnote. Die "Wirtschaftswoche" zeichnete die DJE Kapital AG 2018 als besten Vermögensverwalter aus. Diese Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Es zeigt aber auch, dass die Fondsgesellschaft einen hohen Qualitätsanspruch an sich selbst hat.

Rabattangebot jetzt gratis und unverbindlich anfordern!

DJE Investment mit eigenem Anlagekonzept

Die FMM-Methode steht für fundamentale, monetäre und markttechnische Analyse, die keiner Benchmark folgt. Diese Methode entwickelte der Unternehmensgründer vor mehr als 35 Jahren. Mit diesem Anlagekonzept wird unter anderem auch der FMM-Fonds gemanagt.

Fundamentale Faktoren sind beispielsweise mikro- oder makroökonomische Kennzahlen von Unternehmen und Volkswirtschaften. Entscheidend ist bei der fundamentalen Betrachtung die Bilanz eines Unternehmens. Weiterhin spielt die allgemeine konjunkturelle Entwicklung einer Volkswirtschaft eine Rolle. Sie bilden die Grundlage für eine langfristige Betrachtung. Daneben fließen zudem monetäre und markttechnische Aspekte in die Bewertung ein.

Je nachdem wie lange das Investment läuft, wird den einzelnen Faktoren  mehr oder weniger Gewicht beigemessen. Die Marktstimmung ist beispielsweise bei kurzfristigen Investments wichtiger, als betriebswirtschaftliche Kennzahlen eines Unternehmens. DJE Investment S.A. misst anhand diverser Indikatoren die Stimmung an der Börse. So kann die Fondsgesellschaft frühzeitig agieren.

Als dritte Dimension in der Bewertung wird immer auch die monetäre Situation einbezogen. Dabei wird analysiert, wie z. B. die Kreditvergabe der Banken sich auf die Liquiditätssituation der Unternehmen auswirkt. Letztendlich zeigt die Analyse, wie viel anlagebereites Kapital dem Markt in Zukunft zur Verfügung stehen wird. Die monetäre Betrachtung dient in der Regel der mittelfristigen Betrachtung.

Die beliebtesten Fonds von DJE Investment S.A.

Fonds mit 100 % Rabatt
FWW FundStars®
Gratis
Rabattangebot
Details
DWS Concept DJE Globale Aktien
ISIN DE0009777003  WKN 977700
FWW FundStars®:
Details
FMM-Fonds
ISIN DE0008478116  WKN 847811
FWW FundStars®:
Details
DJE - Zins & Dividende PA (EUR)
ISIN LU0553164731  WKN A1C7Y8
FWW FundStars®:
Details
DJE - Dividende & Substanz P (EUR)
ISIN LU0159550150  WKN 164325
FWW FundStars®:
Details
DJE - Short Term Bond PA (EUR)
ISIN LU0159549814  WKN 164321
FWW FundStars®:
Details
DJE - Alpha Global PA (EUR)
ISIN LU0159549145  WKN 164317
FWW FundStars®:
Stand des Ratings: 01.09.2020
Rabattangebot jetzt gratis und unverbindlich anfordern!

DWS Concept DJE Globale Aktien (DE0009777003)

Im Juli 2020 feierte der DWS Concept DJE Globale Aktien (DE0009777003) sein 25-jähriges Bestehen. Der Aktienfonds wurde am 3. Juli 1995 von der Deutsche Asset Management Investment GmbH (DWS) aufgelegt. Seitdem managt die DJE Kapital AG den weltweit aufgestellten, thesaurierenden Fonds. Das Fondsvolumen beträgt rund 400 Millionen Euro (Stand: 28.08.2020; Quelle: DJE Kapital AG). Im SRRI-Risiko-Rating ist der DWS Concept DJE Globale Aktien in die Risikoklasse 6 (auf einer Skala von 1 bis 7) eingestuft (Stand: 31.08.2020; Quelle: DJE Kapital AG). Aufgrund des erhöhten Risikos, richtet sich der gewinnorientierte Fonds an erfahrenere Anleger.

Aktienfonds mit Schwerpunkt USA und Deutschland

Aktuell sind über 95 Prozent des Kapitals in Aktien investiert. Titel aus den USA machen mit knapp 43 Prozent den größten Teil des Portfolios aus. Dahinter folgen mit rund 17 Prozent Werte aus allen Regionen der Welt sowie mit rund 16 Prozent Aktien deutscher Unternehmen (Stand: 31.07.2020; Quelle: ebase.de). Hauptaugenmerk liegt auf das Investment in Technologieaktien - sie machen ca. 23 Prozent des Portfolios aus.

Die Titel sind breit gestreut. Dabei stellt der Online-Händler Amazon mit 6,39 Prozent die größte Position dar. Der Online-Dating-Anbieter Match Group aus Dallas (USA), zu dem auch Tinder gehört, ist mit 3,4 Prozent vertreten. Das mit 3,23 Prozent drittgrößte Aktienpaket stammt vom chinesischen Onlinehändler Alibaba. Ebenfalls mit jeweils etwas über drei Prozent folgen Zalando und Microsoft (Stand: 31.07.20; Quelle: ebase.de). Der DWS Concept DJE Globale Aktien hat sich verpflichtet, weitgehend auf Aktien von Unternehmen, die mit Rüstungsgütern zu tun haben, zu verzichten. Außerdem schließt der Fonds Aktien von Unternehmen aus, die nachweislich gegen die ESG-Kriterien für Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung verstoßen.

FMM-Fonds (DE0008478116)

Der FMM-Fonds (DE0008478116) sei "ein klassischer Value-Fonds", sagte DJE-Investment-Gründer Jens Erhardt im Handelsblatt. Er ist außerdem der älteste Fonds im Angebot seines Unternehmens. Darüber hinaus ist er einer der solidesten Fonds. FMM steht für fundamentale, monetäre und markttechnische Analyse. Diese Methode folgt keinen Benchmarks. Aufgelegt wurde der Fonds am 17.08.1987. Heute hat er ein Volumen von über 419 Millionen Euro (Stand: 07.08.20; Quelle: ebase.de). Der FMM-Fonds investiert weltweit in Aktien, Anleihen und sonstige Wertpapiere, wie zum Beispiel Zertifikate. In der SRRI-Risikobewertung ist der thesaurierende Fonds mit 5 (auf einer Skala von 1 bis 7) eingestuft. Weil er gewinnorientiert ist, eignet er sich eher für erfahrene oder risikobewusste Anleger. Der Anlagehorizont ist mittel- bis langfristig.

Mit E-Commerce und Technologie zu Wachstum

Rund 80 Prozent des Kapitals werden in Aktien investiert. Neben klassischen Werten setzt der Fondsmanager seit einiger Zeit auch auf Wachstumswerte aus den Bereichen E-Commerce und Technologie. Aber auch Versorger wie die E.ON AG gehören zu den Top-Holdings. "Bei den Strom-Durchleitern kann nicht viel passieren", ist Erhardt überzeugt. Deswegen nimmt er sie quasi als Ersatz für Anleihen ins Portfolio. Außerdem sind rund zehn Prozent des Gesamtvermögens des FMM-Fonds in Gold oder Goldminenaktien investiert, die er teilweise über Zertifikate abbildet.

Versorger und Grundstoffe machen zusammen gut 30 Prozent des Portfolio aus, gefolgt von Technologie Unternehmen. Die größte Einzelposition ist derzeit das DB Physical Gold Zertifikat mit ca. 7,3 Prozent. Gefolgt von der E.ON AG sowie dem US-amerikanischen Bergbauunternehmen NEWMONT GOLDCORP CORP. Mit der Deutsche Post AG, RWE und Linde stehen noch drei weitere Dax-Unternehmen in der Top-Ten Liste (Stand: 31.07.2020, Quelle: DJE Kapital AG).

Rabattangebot jetzt gratis und unverbindlich anfordern!

DJE - Zins & Dividende PA (LU0553164731)

Der DJE Zins & Dividende (LU0553164731) ist ein gewinnorientierter Mischfonds. Er wurde im Jahr 2011 aufgelegt und einer ist einer der beliebtesten Fonds von DJE Investment S.A.. Heute hat er ein Volumen von über zwei Milliarden Euro. "Der Name ist Programm", sagt Fondsmanager Jan Erhardt: Stetige Erträge aus Zinsen und Dividenden sowie langfristige Kursgewinne am Aktienmarkt sind das Ziel. Dazu investiert der Fonds mindestens 50 Prozent des Kapitals in Anleihen aller Art. Das verringert das Risiko von Kapitalschwankungen. Der Aktienanteil wird flexibel zwischen 25 Prozent und 50 Prozent gemäß den Marktgegebenheiten angepasst.

Der DJE Zins & Dividende ist in der SRRI-Risikoklasse mit 4 bewertet (auf einer Skala von 1 bis 7). Der Anlagehorizont ist mittel- bis langfristig.

Suche nach attraktiven Zinsen und stabilen Erträgen

Aufgrund der expansiven Geldpolitik der Notenbanken in Europa und den USA dürften die Zinsen über lange Zeit auf einem niedrigen Niveau bleiben. Dennoch sieht Fondsmanager Erhardt durchaus Chancen für Zinserträge. Allerdings in anderen Regionen der Welt. Unternehmensanleihen aus Asien seien "attraktiv verzinst". Dasselbe gelte für hochwertige Staatsanleihen.

Derzeit ist der Mischfonds in rund 53 Prozent Anleihen und rund 46 Prozent in Aktien (Stand: 31.07.2020; Quelle: ebase.de) aufgeteilt. Im Fokus stehen Unternehmen, die zuverlässig Dividenden zahlen und zugleich über eine gute Substanz verfügen. Neben der Werthaltigkeit ist für das Fondsmanagement eine gute Unternehmenspolitik wichtig. Die drückt sich unter anderem darin aus, dass das Unternehmen solide Kapitalrückgaben bilder und Aktienrückkäufe tätigt. Bei Anleihen setzt der DJE Zins und Dividende auf Titel von Unternehmen guter bis sehr guter Bonität, aber auch auf öffentliche Emittenten. Investments in den USA machen fast 38 Prozent des Portfolios aus. Danach folgt Deutschland mit ca. 19 Prozent. (Stand: 31.07.2020, Quelle: DJE Kapital AG).

Der DJE Zins & Dividende von DJE Investment S.A. investiert über alle Branchen hinweg. Das Gesundheitswesen ist mit ca. 7,5 Prozent die größte Branche im DJE Zins & Dividende, gefolgt von Technologie und Finanzdienstleistungen. Unter den ersten fünf größten Einzelpositionen finden sich drei verschiedene US-Anleihen.

Rabattangebot jetzt gratis und unverbindlich anfordern!

DJE - Dividende & Substanz P (LU0159550150)

Der DJE - Dividende & Substanz P (LU0159550150) ist ein reiner Aktienfonds. Sein Investitionsschwerpunkt liegt auf Aktien von Unternehmen, die stabile hohe Dividendenausschüttungen vorweisen. Darüber hinaus aber auch mit einer starken Substanz geprägt sind. Der Fonds wurde 2003 aufgelegt und hat mittlerweile ein Volumen von über einer Milliarde Euro (Stand: 28.08.2020; Quelle: DJE Kapital AG).

Der Fonds ist gewinnorientiert und verfolgt eine langfristige Wertsteigerung. In der SRRI-Risikobewertung ist er mit 5 eingestuft (auf einer Skala von 1 bis 7). Aktuell sind 92 Prozent des Vermögens in Aktien investiert (Stand: 31.07.2020; Quelle: ebase.de). US-Werte bilden den Großteil der Investments mit knapp 30 Prozent. Dahinter folgen Unternehmen aus Deutschland mit rund 20 Prozent.

Fokus auf Substanz und Dividende - über alle Branchen hinweg

Das Gesundheitswesen bildet mit knapp 15 Prozent die größte Branche des Fonds. Gefolgt von Unternehmen der Tech-Branche sowie Finanzdienstleister. Top-Holding mit ca. 4,3 Prozent sind Genussscheine der Roche Holding AG. Dahinter folgen zum Beispiel das US-amerikanische Bergbauunternehmen Newmont Gold Corp und der US-amerikanische Finanzdienstleister BlackRock (Stand: 31.07.2020; Quelle: DJE Kapital AG).

DJE Mittelstand & Innovation PA (LU1227570055)

Der DJE Mittelstand & Innovation PA (LU1227570055) ist ein relativ junger Aktienfonds, der sich auf kleine und mittlere Unternehmen konzentriert. Er wurde im Jahr 2015 aufgelegt und hat ein Volumen von knapp 127 Millionen Euro (Stand: 07.08.2020; Quelle: ebase.de). Ziel ist ein langfristiger Wertzuwachs. Im Fokus stehen Aktien von werthaltigen, innovativen Unternehmen mit Sitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ausgewählt werden sie nach einer Fundamentalanalyse. Innovation bedeutet immer auch die Aussicht auf überdurchschnittliches Wachstum, aber zugleich auch ein hohes Risiko. Der DJE Mittelstand & Innovation PA ist daher bei der SRRI-Risikobewertung in der zweithöchsten Risikostufe 6 eingestuft (auf einer Skala von 1 bis 7).

Hauptanteil bilden Aktien deutscher Unternehmen

Deutsche Unternehmen bilden mit rund 70 Prozent den Großteil des Aktienfonds ab. Dahinter folgt die Schweiz mit ca. 10 Prozent und Österreich mit ca. 5 Prozent. Über ein Viertel des Portfolios machen Unternehmen aus der Tech-Branche aus. Gefolgt von Industrie und Industriegüter sowie Unternehmen aus dem Einzelhandel. Top-Holding derzeit ist mit 3,34 Prozent der Kochboxen-Lieferservice Hellofresh. Er profitierte von der Corona-Krise. Denn in dieser Zeit stieg der Umsatz um mehr als das Doppelte. Dahinter folgen zum Beispiel die Lübecker Unternehmensgruppe Hypoport und MTU Aero Engines Holding, einem der führenden Wartungsbetriebe für Triebwerke (Stand: 31.07.2020, Quelle: DJE Kapital AG).

Rabattangebot jetzt gratis und unverbindlich anfordern!

DJE Short Term Bond PA (LU0159549814)

Wie der Name schon verrät, setzt der DJE - Short Term Bond PA (LU0159549814) auf Anleihen mit kürzeren Laufzeiten. Drei Jahre beträgt die Laufzeit der Anleihen im Schnitt. Die Anleihen müssen in Euro und von OECD-Mitgliedsstaaten ausgegeben sein. Der Fonds richtet sich an sehr sicherheitsorientierte Anleger. Im SRRI-Rating ist er mit Stufe 2 bewertet (auf einer Skala von 1 bis 7).

Der DJE - Short Term Bond PA ist ein reiner Rentenfonds. Er wurde 2003 aufgelegt und hat ein Volumen von knapp 400 Millionen Euro (Stand: 10.08.2020; Quelle: ebase.de). Knapp 80 Prozent des Kapitals sind investiert und der Rest liegt in der Kasse. Dabei bilden Anleihen aus den USA den größten Anteil mit über 30 Prozent (Stand: 31.07.2020; Quelle: DJE Kapital AG).

Öffentlich-rechtliche Anleihen sind die größte Branche mit rund 47 Prozent. Zu den Top Holdings zählen verschiedene US-Anleihen sowie italienische Staatsanleihen (Stand: 31.07.2020; Quelle: DJE Kapital AG).

DJE Alpha Global PA (LU0159549145)

Der DJE Alpha Global PA (LU0159549145) ist ein weltweit anlegender Mischonds. "Das Zielportfolio setzt sich aus ca. 70 bis 100 Einzelaktien sowie 20 bis 30 Unternehmensanleihen zusammen", so DJE Investment S.A. Mittlerweile hat er ein Volumen von rund 150 Millionen Euro. Ziel des DJE Alpha Global PA ist ein langfristiger Wertzuwachs.

Mehr als drei Viertel des Fondsvolumens sind in Aktien angelegt und knapp 20 Prozent in Anleihen. US-Werte machen dabei mit fast 40 Prozent den größten Teil aus. Dahinter folgen Deutschland, die Welt und Großbritannien. Größte Branche des Fonds ist die Technologie Branche mit knapp 21 Prozent, gefolgt von Industrie und Gesundheitswesen mit jeweils rund 9 Prozent (Stand: 31.07.2020; Quelle: DJE Kapital AG).

Derzeit ist Apple, Bundesobligationen sowie Microsoft mit jeweils über drei Prozent am stärksten im DJE Alpha Global PA vertreten (Stand: 31.07.2020; Quelle: ebase.de).

Rabattangebot jetzt gratis und unverbindlich anfordern!

Solidvest - Aufbruch in die digitale Vermögensverwaltung

Im Jahr 2017 eroberte DJE Kapital AG den Online-Markt. Unter dem Namen Solidvest bietet sie eine digitale Vermögensverwaltung an. Das Angebot richtet sich an Kunden mit einem Vermögen ab 10.000 Euro. Gemeinsam mit Klaus Pfaller und Michael-Philip Müller entwickelte DJE Kapital AG ein Konzept für eine digitale Vermögensverwaltung. Circa 90 Aktien- und 70 Anleihenempfehlungen, die von den DJE-Analysten vorgeschlagen werden, analysiert ein Komitee bei Solidvest erneut. Dabei schauen sie vor allem auf die Solidvest-Selektionskriterien.

Bei Aktien liegt der Fokus auf der Dividendenrendite, Kontinuität und Wachstum der Ausschüttungen, Substanz, einem langfristig erfolgsversprechenden Geschäftsmodell sowie der Qualität des Managements. Bei Anleihen beleuchtet das Komitee Bonität, Substanz, Verschuldung, Zinszahlungen, ist der Cashflow stabil und auch das Geschäftsmodell. Je nach Anlagestrategie wird die Aktien- Anleihenauswahl getroffen. Insgesamt kann der Kunde aus 4 verschiedenen Anlagestrategien wählen. Diese unterscheiden sich in der Gewichtung Aktien zu Anleihen. Daraus entsteht ein globales, breit gestreutes Portfolio, das aktiv verwaltet wird. Individuelle Themenschwerpunkte und Risikobereitschaft werden dabei berücksichtigt. Doch auch wenn manche Themen stärker vertreten sind, ist die Titelauswahl über alle Themenfelder gestreut. Wobei der Kunde 10 Themenfelder unterschiedlich gewichten kann.

Eröffnen Sie Ihr Solidvest Depot einfach online!
Fondsgesellschaften
Allianz Global Investors
BlackRock
Carmignac Gestion
DWS
Fidelity Investments
Flossbach von Storch
Franklin Templeton
IPConcept
MainFirst

FWW FundStars® basieren ausschließlich auf Vergangenheitsdaten, zukünftige Wertentwicklung kann nicht vorhergesagt werden. Alle Angaben ohne Gewähr. Quelle: FWW Fundservices GmbH. Bitte beachten Sie die ausführliche Beschreibung zu den FWW FundStars® und die Hinweise auf: https://www.fww.de/disclaimer

Bei der Anlage in Investmentfonds besteht, wie bei jeder Anlage in Wertpapieren und vergleichbaren Vermögenswerten, das Risiko von Kurs- und Währungsverlusten. Dies hat zur Folge, dass die Preise der Fondsanteile und die Höhe der Erträge schwanken und nicht garantiert werden können. Die Kosten der Fondsanlage beeinflussen das tatsächliche Anlageergebnis. Massgeblich für den Anteilserwerb sind die gesetzlichen Verkaufsunterlagen. Alle hier veröffentlichten Angaben dienen ausschliesslich der Produktbeschreibung und stellen keine Anlageberatung dar und beinhalten kein Angebot eines Beratungsvertrages, Auskunftsvertrages oder zum Kauf/Verkauf von Wertpapieren. Der Inhalt ist sorgfältig recherchiert und zusammengestellt. Eine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Genauigkeit kann nicht übernommen werden.

Wertpapieraufträge werden von der DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de vermittelt bzw. für Sie ausgeführt (beratungsfreies Geschäft). Auf Empfehlungen und Beratungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren verzichten wir, damit wir Ihnen äußerst attraktive Konditionen anbieten können. Die DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de erbringt keine Anlageberatung (execution only). Quellen für alle Daten/Fakten zu Investmentfonds: FWW GmbH (Kurse/ Daten), Stiftung Warentest (Ratings/Bewertungen). Alle Daten sind unverbindlich und ohne Gewähr.

Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren

© 2020 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH