0800 - 11 55 700

Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Fonds einfach erklärt - Fonds zum Geld sparen

Vorteile bei FondsClever.de:
Kein Ausgabeaufschlag
Keine versteckten Kosten
Mit Vertrauensgarantie
StartseiteInvestmentfondsFonds einfach erklärt

Fonds einfach erklärt - Fonds zum Geld sparen

„Ich möchte Geld für meine Altersvorsorge anlegen.“

„Ich will in fünf Jahren eine Weltreise machen, dafür werde ich jetzt Geld sparen.“

„Mein Enkel soll sich, wenn er 18 Jahre alt ist, ein Auto kaufen können. Ich lege jetzt Geld beiseite.“

Ihnen kommen diese Sätze bekannt vor? Na klar, denn jeder hat persönliche Ziele, die er verwirklichen möchte. Ob für eine Reise, ein Auto, die eigene Altersvorsorge, Geld sparen ist sinnvoll. Jedoch stellt sich genau dann die Frage: Wie soll ich Geld sparen?

Es gibt viele verschiedene Anlagemöglichkeiten, der Dschungel an Finanzprodukten ist riesig, man fühlt sich teilweise verloren. Das Geld einfach unter das Kopfkissen zu legen ist dabei noch die schlechteste Variante. Denn wenn ich heute 10.000,- € habe, diese nicht gewinnbringend anlege, habe ich nach 10 Jahren sogar Verlust gemacht. Warum? Die Inflation sorgt dafür, dass Ihr Erspartes weniger wert wird. Bei einer jährlichen Inflation von zwei Prozent hätten Sie einen Wertverlust von ca. 1.800,- €.

Wie bereits erwähnt: es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie z. B. Rentenversicherung, Bausparvertrag, usw., mit denen Sie stabile Erträge erzielen können. Jedoch bewegen die sich aufgrund des derzeitigen Niedrigzinsniveaus auf meist unter einem Prozent.

Was ist die Alternative zum Geld sparen?

Die Antwort ist einfach und knapp: Nehmen Sie Fonds zum Geld sparen.

Doch was ist ein Fonds zum Geld sparen?

Allem voran, bei einem Fonds spielt die Gemeinschaft der Anleger eine große Rolle. Jeder Anleger zahlt in einen "Topf", also in den Fonds, ein. Sie können den Sparbetrag wählen, den Sie sich leisten können - egal ob 10,- € oder 10.000,- € oder mehr. Dabei gibt es unterschiedliche Arten von Fonds. Wir erklären Ihnen einen Fonds anhand eines Beispiels: Der Warenkorb beim Einkaufen.

Beispiel - Zusammensetzung eines Fonds zum Geld sparen anhand eines Einkaufskorbs:

Sie gehen einkaufen. Sie haben sich einen Einkaufszettel geschrieben. Auf Ihrer Einkaufsliste stehen Äpfel, Birnen, Bananen und Erdbeeren. Die Erdbeeren sehen heute jedoch nicht so gut aus. Dann werden Sie sich womöglich nur Äpfel, Birnen und Bananen kaufen.

Ganz ähnlich verhält es sich mit einem Fonds. Ein Fonds besteht auch aus vielen einzelnen Wertpapieren, wie z. B. Aktien eines Unternehmens, Anleihen, Rohstoffen, usw. Nun gibt es einen sogenannten Fondsmanager, der den Fonds managt. Angenommen der Fondsmanager betreut einen Fonds, der sich auf Aktien von Unternehmen konzentriert. Er sieht für die Unternehmen A, B und C eine positive wirtschaftliche Entwicklung, aber Unternehmen D sieht er kritisch. Was macht er? Er will die Unternehmen A, B und C in seinen Fonds aufnehmen - ganz wie bei Ihrem Einkauf. Problem an der Sache: Die Aktien der Unternehmen A, B und C sind teuer, er benötigt entsprechend viel Kapital um diese kaufen zu können. An dieser Stelle kommen nun Sie als Anleger ins Spiel. Je mehr Anleger in den Fonds investieren, desto mehr Kapital steht dem Fondsmanager zur Verfügung. Die Gemeinschaft der Anleger bündeln sozusagen ihre finanzielle Kraft in einem Fonds. Im besten Fall bekommt jeder Anleger bei der Auszahlung mehr raus, als er eingezahlt hat.

Ganz wichtig: Sie haben auf die Zusammensetzung des Fonds keinen Einfluss. Sie wählen einen Fonds und der Fondsmanager verwaltet Ihr Geld.

Finden Sie jetzt Ihren Fonds ohne Ausgabeaufschlag!
Fonds suchen

Wie funktioniert ein Fonds zum Geld sparen?

Wie bereits erklärt, kann ein Fonds in unterschiedliche Arten von Wertpapieren investieren. Je nachdem wie risikoreich der Fonds sein soll, werden die Wertpapiere unterschiedlich innerhalb des Fonds "gewichtet". Das bedeutet, ist ein Fonds sehr risikoorientiert, wird er wahrscheinlich vermehrt in Aktien investieren. Ist der Fonds zum Geld sparen jedoch eher sicherheitsorientiert, wird er wahrscheinlich vermehrt in Anleihen investieren. Angenommen der Fonds investiert in Aktien, dann gewichtet der Fondsmanager in der Regel auch die Aktien der Unternehmen, in die er investiert, unterschiedlich hoch. So sieht zum Beispiel der Fondsmanager Unternehmen B in der Zukunft sehr positiv. Der Anteil am Fonds wird entsprechend größer sein als bei Unternehmen C, bei dem er die wirtschaftliche Entwicklung weniger gut einschätzt.

Im Laufe der Zeit können sich die Rahmenbedingungen aber auch ändern. Ein Beispiel hierfür ist, dass das Unternehmen C eine andere Firma aufgekauft hat und dadurch zukünftig schneller wachsen kann. Ein anderes Beispiel ist, dass sich die Weltwirtschaft in einem wirtschaftlichen Abschwung befindet und das Unternehmen B stärker darunter leider als Unternehmen C. Der Fondsmanager reagiert entsprechend und gewichtet das Unternehmen C höher im Fonds oder kauft womöglich sogar das Unternehmen D. Der Fondsmanager ist flexibel.

Das ist ein wichtiger Vorteil eines Fonds zum Geld sparen gegenüber einer einzelnen Aktie! Denn das Risiko wird auf mehrere Wertpapiere verteilt. Das Risiko eines Verlustes wird dadurch minimiert.

Wie flexibel bin ich bei Fonds zum Geld sparen?

So flexibel wie ein Fondsmanager Wertpapiere kaufen und verkaufen kann, so flexibel sind auch Sie bei einem Fonds zum Geld sparen!

1.
Sie entscheiden über die Höhe des Sparbetrags (ab 10,- €) oder der Einmalanlage.
2.
Sie entscheiden wann und in welchem Zeitraum Fondsanteile gekauft werden.
3.
Sie entscheiden über einen möglichen Verkauf.
4.
Sie erhalten Ihr Erspartes bei Verkauf innerhalb weniger Tage ausgezahlt.
Rabattangebot jetzt gratis und unverbindlich anfordern!

Wie hoch ist meine Rendite bei Fonds zum Geld sparen?

Fonds zum Geld sparen können je nach Fondsart ordentliche Renditen im Laufe der Zeit erzielen. Das "Zauberwort" heißt Zeit. Denn erfolgreich Geld sparen mit Fonds geht in der Regel nur, wenn Sie Zeit mitbringen. Mindestens fünf Jahre sollten es in der Regel sein.

Beispiel: Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R

Der Mischfonds Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R (WKN: A0M430) legt das Fondsvermögen unter anderem in Aktien, Anleihen und Gold an. Innerhalb des Betrachtungszeitraums der letzten fünf Jahre, erzielte er eine jährliche Rendite von ca. 4,7 % (Stand: 07/2020).

Beispiel Mischfonds Einmalanlage:

Angenommen, Sie legen heute 10.000,- € in den Mischfonds an. Die zukünftig Rendite beträgt 5 % jährlich. Ihr Vermögen beträgt nach 10 Jahren ca. 16.300,- €.

Beispiel Mischfonds Sparplan:

Angenommen Sie legen jeden Monat 25,- € in den Mischfonds an. Die zukünftige Rendite beträgt 5 % jährlich. Nach 10 Jahren haben Sie mit Ihrem Fondssparplan 3.000,- € angespart. Der Wert Ihres Fonds­sparplans beträgt jedoch rund 3.900,- €.

Annahmen und Rechtlicher Hinweis:

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die künftige Entwicklung. Die Wertentwicklung sollte nicht der alleinige Entscheidungsfaktor bei der Auswahl eines Produkts oder einer Anlagestrategie sein. Die vorgenannten Beispiele berücksichtigen keine anfallenden Steuern. Ebenso findet die Inflation oder eventuell anfallende Gebühren keine Berücksichtigung. Das Beispiel geht davon aus, dass Sie den Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R ohne Ausgabeaufschlag erwerben.

Wie Sie sehen, das Geld "arbeitet" für Sie und je länger Sie Geld mit Fonds sparen, desto größer ist die Chance eine ordentliche Rendite zu erzielen. Bitte beachten Sie, dass frühere Wertentwicklungen kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung sind.

Welches Risiko habe ich bei Fonds zum Geld sparen?

„Ich möchte eine hohe Rendite, aber bitte kein Risiko.“ - das wünscht sich jeder Anleger. Aber ganz klar, wenn Sie Ihr Geld vermehren möchten, ist nichts ohne Risiko. Wertpapiere können in ihrem Wert schwanken. Auch wenn sie in der Vergangenheit immer positive Renditen erzielt haben, kann zum Beispiel ein wirtschaftlicher Abschwung größere Kursverluste mit sich bringen. Aber Achtung! Diese Kursverluste werden nur dann real, wenn Sie Ihre Fonds tatsächlich auch verkaufen. Behalten Sie die Fondsanteile in Ihrem Depot, dann sind es nur sogenannte "Buchverluste". Sie sind nicht wirklich realisiert. Überlegen Sie also sehr genau, ob ein Verkauf zwingend erforderlich ist oder ob Sie die Zeit einfach "absitzen" und auf eine Kurserholung warten.

Tipp: In Zeiten eines wirtschaftlichen Abschwungs können Sie Fondsanteile günstig kaufen! Steigen diese anschließend wieder, dann profitieren Sie sogar von niedrigen Kauf-Kursen.

Mit welchen Fonds kann ich Geld sparen?

Bei FondsClever.de erhalten Sie über 6.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag. Das bedeutet, wenn Sie zum Beispiel 100,- € in Fonds investieren, werden auch 100,- € angelegt (Ausnahme: Exchange Traded Funds - ETFs). Mit unserem Rabattfinder können Sie schnell und einfach erkennen, ob wir Ihren gewünschten Fonds ohne Ausgabeaufschlag anbieten können:

Finden Sie jetzt Ihren Fonds ohne Ausgabeaufschlag!
Fonds suchen

Darüber hinaus finden Sie auf unserer Webseite zahlreiche Informationen zu Aktienfonds, Mischfonds, Rentenfonds, Themenfonds, Nachhaltige Fonds sowie Top-Fonds. Die Auswahl ist groß, aber das Wichtigste ist, dass Sie jetzt anfangen zu sparen! Lassen Sie die Zeit und die Fonds für sich arbeiten.

Häufigste Fragen zu Fonds zum Geld sparen

Wie lässt sich ein Fonds zum Geld sparen einfach erklären?

Ein Fonds zum Geld sparen ist wie ein Warenkorb mit unterschiedlichen Wertpapieren. Die Gemeinschaft der Anleger zahlt dabei in einen "Topf", den Fonds, ein. Der Fondsmanager wählt die einzelnen Wertpapiere aus, in die der Fonds letztlich investiert..

Wie setzt sich der Fonds zum Geld sparen zusammen?

Der Fondsmanager entscheidet über die Zusammensetzung des Fonds. Der Anleger hat keinen Einfluss darauf, in welche Wertpapiere der Fonds investiert. Je nach Fondsart, können sich im Fonds Aktien, Anleihen, Rohstoffe, usw. befinden. Der Fondsmanager macht ein regelmäßiges Research und ändert die Zusammensetzung im Laufe der Zeit.

Kann ich schon mit kleinen Sparbeträgen in Fonds investieren?

Ja, Sie können bereits ab einem Sparbetrag von 10,- € bei der ebase einen Sparplan anlegen. Zusätzlich profitieren Sie über FondsClever.de von einem 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag auf über 6.000 Fonds. Die Depoteröffnung können Sie mit unserer Online-Depoteröffnung vornehmen.

Kann ich mit Fonds mein ganzes Geld verlieren?

Grundsätzlich ist es möglich, dass Sie Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Jedoch ist die Wahrscheinlichkeit eher gering. Hierzu müssten alle Wertpapiere im Fonds wertlos werden. Sparen Sie zum Beispiel mit einem Fonds, der in deutsche Unternehmen investiert, müssten diese Unternehmen alle insolvent gehen. Dann ist auch der Fonds wertlos. Das Risiko eines Wertverlustes ist jederzeit gegeben. Realisiert wird der Wertverlust aber nur dann, wenn Sie die Fonds tatsächlich verkaufen. Je länger Ihr Anlagehorizont ist, desto kleiner wird das Risiko eines Wertverlusts.

Wertpapieraufträge werden von der DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de vermittelt bzw. für Sie ausgeführt (beratungsfreies Geschäft). Auf Empfehlungen und Beratungen für den Kauf, Verkauf oder das Halten von Wertpapieren verzichten wir, damit wir Ihnen äußerst attraktive Konditionen anbieten können. Die DTW GmbH als Betreiber von FondsClever.de erbringt keine Anlageberatung (execution only). Quellen für alle Daten/Fakten zu Investmentfonds: FWW GmbH (Kurse/ Daten), Stiftung Warentest (Ratings/Bewertungen). Alle Daten sind unverbindlich und ohne Gewähr.

Kontakt

0800 - 11 55 700

Anruf ist kostenfrei!Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr

Kontaktformular Rückruf-Service Anschrift Gratis Infopaket
Online Depoteröffnung

Depoteröffnung

Einfach online eröffnen!

Jetzt Depot bei FondsClever.de eröffnen und 100 % Sofortrabatt auf den Ausgabeaufschlag sichern!

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren

© 2020 DTW GmbH - www.FondsClever.de

FondsClever.de ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH