Fondsbesteuerung und Investmentsteuerreform

Fondsbesteuerung ab 2018: Relevante Neuerungen für den Sparer

Fondsbesteuerung ab 2018Ab dem 1.1.2018 tritt die neue Investmentsteuerreform in Kraft. Hintergrund ist die Vereinheitlichung der Fondsbesteuerung von inländischen und ausländischen Kapitalanlagegesellschaften auf Fondsebene. Sowohl ETFs als auch klassische Investmentfonds sind betroffen. Es soll dadurch zu Erleichterungen bei der Fondsbesteuerung kommen und Steuerschlupflöcher geschlossen werden. Als Nebeneffekt sollen durch die neue Fondsbesteuerung ab 2018 thesaurierende und ausschüttende Investmentfonds steuerlich weitestgehend gleichgestellt werden.

Weiterlesen

Fonds am besten gemanagt

Fonds-awardsIm Rahmen der Sauren Golden Awards wurden 196 Auszeichnungen vergeben: 19 Auszeichnungen gab es für herausragendes Management von Fonds, 111 Auszeichnungen für ausgezeichnetes Fondsmanagement und 66 Auszeichnungen für sehr gutes Fondsmanagement. Bei der Preisverleihung am 10. September in Frankfurt wurden zudem mehrere Fondsmanager für besondere Leistungen ausgezeichnet. Im Gespräch mit der Zeitschrift „Fonds professionell“ (03/2015) bewerteten die Preisträger zudem die Wachstumschancen in Europa, den USA und China.

Die Preisträger der einzelnen Kategorien

Der Fondsmanager Cormac Weldon (Artemis Investment Management Fonds) wurde in der Kategorie „Comeback“ ausgezeichnet. Er verwaltet US-amerikanische Aktien.

Olgerd Eichler ist bei MainFirst Asset Management für den Fonds Mainfirst Top European Ideas verantwortlich. Er erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Aktien Europa“.

Ed Cowart ist der verantwortliche Anlagestratege des Nordea North America All Cap Fund. Er durfte den „Sauren Golden Award“ in der Kategorie „Aktien USA“ mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen

Basiswissen Investmentfonds – Sondervermögen

Sondervermögen – Das Prinzip eines offenen Investmentfonds

Sondervermögen bei Investmentfonds?Das investierte Kapital der Anleger wird als sogenanntes Sondervermögen des Investmentfonds bezeichnet. Doch was ist ein Investmentfonds? Eine Fondsgesellschaft bündelt in einem offenen Investmentfonds das vom Anleger investierte Kapital. Innerhalb des Investmentfonds werden dann unterschiedliche Vermögenswerte wie z.B. Aktien, Anleihen, Rohstoffe, etc. angelegt. Das Prinzip eines offenen Investmentfonds ist daher relativ einfach zu beschreiben:

Viele unterschiedliche Anleger legen unterschiedlich hohe Geldbeträge in einen Topf. Daraus tätigt der Fonds dann seinerseits die verschiedenen Anlagen. Das investierte Kapital der Anleger ist das Sondervermögen des Investmentfonds. Die Verwaltung dieses Sondervermögens unterliegt der staatlichen Aufsicht. Daher muss es getrennt von dem Vermögen der Fondsgesellschaft gehalten werden.

Weiterlesen